Essen, Philharmonie Essen, Orchester Anima Eterna Brugge, 09.10.2016

logo_philharmonie_essen

Philharmonie Essen

Philharmnie Essen / Jos van Immerseel © Alex Vanhee

Philharmnie Essen / Jos van Immerseel © Alex Vanhee

 Aus der Neuen Welt  von Antonin Dvorak

Vor zehn Jahren waren sie mit einem Mozart-Zyklus in Essen zu Gast. Nun sorgen sie wieder für frischen Wind in der Philharmonie, diesmal mit tschechischer Romantik. Der Abend mit Jos van Immerseel und seinem Orchester Anima Eterna Brugge wird überraschende Einsichten bringen. Das alte Repertoire-Schlachtross, die Sinfonie  Aus der Neuen Welt  von Antonín Dvorák präsentiert sich in neuem Licht. In den Archiven des New York Philharmonics hat Hilary Metzger, die Cellistin des Ensembles, geforscht. Alte Bogenstriche, Fingersätze und Artikulationen hat sie ans Tageslicht geholt: eine Sinfonie Nr. 9 aus erster Hand, auf authentischem Instrumentarium. Der ebenso märchenhafte wie blutige „Wassermann“ ist eine weitere Frucht von Dvoráks USA-Aufenthalt. Zwischen diesen kraftvollen Werken bildet das luftige Cembalokonzert von Bohuslav Martinu einen markanten Kontrast.

Das Konzert mit dem Orchester Anima Eterna Brugge am Sonntag, 9. Oktober 2016, um 17 Uhr ist besonders für Familien geeignet. Kinder ab zehn Jahren erhalten in der ersten Konzerthälfte eine eigene Einführung in die Sinfonie Aus der Neuen Welt von Antonín Dvorák. Im zweiten Teil haben sie dann die Möglichkeit, dieses Werk mit ganz anderen Ohren zu hören. Familien, die dieses Angebot wahrnehmen möchten, erhalten stark vergünstigte Kartenpreise: Ein Erwachsener und ein Kind zahlen zusammen 16,60 Euro.

Im ersten Konzertteil können die Erwachsenen mit Der Wassermann ein weiteres Werk von Antonín Dvorák sowie das Cembalokonzert von Bohuslav Martinu erleben. Solistin ist die tschechische Organistin und Cembalistin Katerina Chroboková – oder kurz „KATT“, wie sie sich selbst nennt. Die musikalische Leitung an diesem Abend hat Jos van Immerseel.

Ein weiterer Erwachsener zahlt 10 Euro, ein weiteres Kind 6,60 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Merja Dworczak (Education) unter education@philharmonie-essen.de oder Tel. (02 01) 81 22-826.

Die Philharmonie Essen bietet Einführungen für Kinder in sechs Konzerten in dieser Spielzeit an (weitere Termine: 11.11., 19.11., 4.12.2016; 19.3., und 28.4.2017).

—| Pressemeldung Philharmonie Essen |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung

Diese Webseite benutzt Google Analytics. Die User IPs werden anonymisiert. Wenn Sie dies trotzdem unterbinden möchten klicken Sie bitte hier : Click here to opt-out. - Datenschutzerklärung