Kiel, Theater Kiel, Zum letzten Mal: MACBETH von Verdi, 08.04.2015

April 7, 2015  
Veröffentlicht unter Oper Kiel, Pressemeldung

theater_kiel.jpg

Theater Kiel

Opernhaus Kiel / Blick über den Rathausplatz © VollwertBIT

Opernhaus Kiel / Blick über den Rathausplatz © VollwertBIT

Zum letzten Mal: MACBETH

Giuseppe Verdi
Text von Francesco Maria Piave und Andrea Maffei nach Shakespeare
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Letzte Vorstellung: MI 08.04. 19:30

Jeder ist seines Glückes Schmied! Wenn Hexen ihm prophezeien, Macbeth werde König von Schottland, wozu soll er da noch lange warten? Macbeth und seine Frau beginnen, die Hindernisse auf ihrem Karriereweg zu beseitigen. Das erste Opfer ist der regierende König Duncan, sie ermorden ihn. Der Erfolg gibt ihnen recht, denn Macbeth wird tatsächlich dessen Nachfolger. Doch nun gilt es, die Macht zu sichern, also müssen potentielle Nebenbuhler und ihre Familien auch beseitigt werden! Mit Schuldgefühlen hat das mörderische Ehepaar nicht gerechnet, umso heftiger wird es von ihnen eingeholt …
Der düstere Stoff führt in Abgründe der menschlichen Seele und verzichtet dabei auf eine Liebesgeschichte. Die Hauptrollen weist Verdi Lady Macbeth, Macbeth und dem Hexenchor zu – schon das macht Macbeth zur Oper »jenseits des Gewöhnlichen«, wie Verdi es wünschte. Die Uraufführung 1847 in Florenz wird ein Erfolg. Trotzdem überarbeitet Verdi 1864/65 seinen Macbeth für eine Pariser Aufführung. Die dortige Theaterleitung hatte ihn um die Nachkomposition eines Schlusschores und einer Ballettmusik gebeten. Verdi nimmt sich die Partitur vor und entschließt sich zu einer grundlegenden Überarbeitung. In dieser Version wird Macbeth zur verbindenden Klammer zwischen dem frühen und mittleren Werk Verdis. In Kiel wird die Pariser Fassung von 1865 ohne Ballett gespielt – mit der Schlussszene aus der Erstfassung von 1847, die dem sterbenden Macbeth gehört.

Musikalische Leitung Georg Fritzsch
Regie Carlos Wagner
Bühne Rifail Ajdarpasic
Kostüme Christof Cremer
Choreinstudierung Lam Tran Dinh

BESETZUNG:
Lady Macbeth: Anna Markarova
Macbeth: Dario Solari, Angelo Veccia
Kammerfrau der Lady Macbeth: Anna Petrova
Banquo: Sergey Kovnir, Timo Riihonen
Macduff: Yoonki Baek
Malcolm: Michael Müller
Ein Arzt: Marek Wojciechowski
Ein Mörder: Marek Wojciechowski
Chor: Opernchor und Extrachor des Theaters Kiel

Letzte Vorstellung: MI 08.04. 19:30

—| Pressemeldung Theater Kiel |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung