Essen, Klavierfestival Ruhr 2020, Klavier-Festival Ruhr beflügelt digital, April 2020

Klavierfestival Ruhr 2020

Klavierfestival 2020 / Daniel Barenboim © Peter Wieler

Klavierfestival 2020 / Daniel Barenboim © Peter Wieler

Klavier-Festival Ruhr beflügelt digital

Das Klavier-Festival Ruhr beflügelt digital: Ab Karfreitag, 10. April, überbrückt es die bevorstehende konzertlose Zeit mit Video- und Tonaufnahmen von Konzerten der vergangenen Jahre. „Wir wollen unser Publikum während der Pandemie nicht alleine lassen“, erklärt Intendant Franz Xaver Ohnesorg hierzu in einer Videobotschaft. „Hervorragende Aufnahmen aus der CD-Reihe ‚Edition Klavier-Festival Ruhr‘ und DVD-Aufzeichnungen unserer Konzerte sollen dazu beitragen, diese nicht ganz einfache Zeit zu überstehen. Die Musik soll aufbauen, ermuntern und zuversichtlich machen.“

Das „Digitale Klavier-Festival Ruhr“ startet am Karfreitag, 10. April um 10 Uhr unter der Adresse http://www.klavierfestival.de/musik-fuer-zuhause mit einer Video-Aufnahme der beiden Klavierkonzerte von Franz Liszt in einer schon heute als historisch geltenden TV-Aufzeichnung mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin unter der Leitung des im Jahr 2016 verstorbenen Großmeisters Pierre Boulez. Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven, gespielt von Benjamin Moser und Mona Asuka, sind ab 14. bzw. 16. April zu hören.

Am Samstag, 18. April startet eine Video-Live-Aufnahme vom Klavier-Festival Ruhr 2010: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin spielen unter der Leitung von Andris Nelsons Frédéric Chopins Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll op. 11. Am 20. und 22. April werden wiederum Klavierwerke Ludwig van Beethovens übertragen, diesmal interpretiert von Herbert Schuch und Tamara Stefanovich. Das Video des Zweiten Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21 Frédéric Chopins – wieder mit Daniel Barenboim und Andris Nelsons – ist ab 25. April zu sehen. Den April-Spielplan beschließen ab 27. April Dennis Russell Davies und Maki Namekawa mit Ausschnitten aus Beethovens Fidelio in einer Klavierfassung Alexander Zemlinskys und ab 29. April Benjamin Moser mit der c-Moll-Sonate Nr. 32 op. 111.

Die Aufnahmen sind an den genannten Tagen ab 10 Uhr unter http://www.klavierfestival.de/musik-fuer-zuhause abrufbar. Die Video-Mitschnitte mit Daniel Barenboim bleiben jeweils nur für wenige Tage verfügbar.
Stiftung


Klavier-Festival Ruhr: Digitaler Spielplan April 2020


 

Karfreitag, 10. April, ab 10 Uhr bis Dienstag, 14. April, 10 Uhr
Franz Liszt: Die beiden Klavierkonzerte (VIDEO)
Richard Wagner: Eine Faust-Ouvertüre | Siegfried-Idyll
Daniel Barenboim, Staatskapelle Berlin, Pierre Boulez (Dirigent)
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Philharmonie Essen, 9./10. Juni 2011

Dienstag, 14. April, ab 10 Uhr
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 17 d-Moll op. 31/2 “Der Sturm” (AUDIO)
Benjamin Moser
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Martinstift Moers, 25. Mai 2011
Edition Klavier-Festival Ruhr, Vol. 28

Donnerstag, 16. April, ab 10 Uhr
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 8 in c-Moll op. 13 „Pathétique“ (AUDIO)
Mona Asuka
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Amphi-Saal, Harenberg City Center Dortmund, 1. Juli 2008
Edition Klavier-Festival Ruhr, Vol. 22

Samstag, 18. April, ab 10 Uhr bis Montag, 20. April, 10 Uhr
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll op. 11 (VIDEO)
Daniel Barenboim, Staatskapelle Berlin, Andris Nelsons (Dirigent)
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Philharmonie Essen, 1. Juli 2010

Montag, 20. April, ab 10 Uhr
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 23 f-Moll op. 57 “Appassionata” (AUDIO)
Herbert Schuch
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Robert-Schumann-Saal Düsseldorf, 27. Mai 2006
Edition Klavier-Festival Ruhr, Vol. 15

Mittwoch, 22. April, ab 10 Uhr
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 25 in G-Dur op. 79 (AUDIO)
Bagatellen op. 119 / op. 126 (Auswahl) (AUDIO)
Tamara Stefanovich
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Stadthalle Mülheim an der Ruhr, 21. Juni 2007
Edition Klavier-Festival Ruhr, Vol 17

Samstag, 25. April, ab 10 Uhr bis Montag, 27. April, 10 Uhr
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21 (VIDEO)
Daniel Barenboim, Staatskapelle Berlin, Andris Nelsons (Dirigent)
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Philharmonie Essen, 1. Juli 2010

Montag, 27. April, ab 10 Uhr
Ludwig van Beethoven: Fidelio (Auszüge; AUDIO)
Fassung für Klavier zu vier Händen von Alexander Zemlinsky
Dennis Russell Davies, Maki Namekawa
Aufnahme 2007, Brucknerhaus Linz
Edition Klavier-Festival Ruhr, Vol. 16

Mittwoch, 29. April, ab 10 Uhr
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 32 in c-Moll op. 111 (AUDIO)
Benjamin Moser
Live vom Klavier-Festival Ruhr, Martinstift Moers, 25. Mai 2011
Edition Klavier-Festival Ruhr, Vol. 28

Der digitale Spielplan für Mai 2020 wird in der letzten Aprilwoche bekannt gegeben.

—| Pressemeldung Klavierfestival Ruhr |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung

Diese Webseite benutzt Google Analytics. Die User IPs werden anonymisiert. Wenn Sie dies trotzdem unterbinden möchten klicken Sie bitte hier : Click here to opt-out. - Datenschutzerklärung