Magdeburg, Theater Magdeburg, Ballett STABAT MATER, 03.10.2015

September 30, 2015  
Veröffentlicht unter Premieren, Pressemeldung, Theater Magdeburg

theater_magdeburg.jpg

Theater Magdeburg

Theater Magdeburg © Theater Magdeburg / Hans Ludwig Boehme

Theater Magdeburg © Theater Magdeburg / Hans Ludwig Boehme

Amen! Gonzalo Galguera interpretiert das mittelalterliche Gedicht »Stabat Mater«

»Stabat Mater«
Gonzalo Galguera
Ballett von Gonzalo Galguera.

Musik von Benjamin Britten, Ralph Vaughan Williams und Gioacchino Rossini.

Premiere: Sa. 3. 10. 2015, 19.30 Uhr im Opernhaus

Weitere Vorstellungen im Oktober: So. 18. 10., 16.00 Uhr und Fr. 23. 10., 19.30 Uhr im Opernhaus

Mit dem Ballett »Stabat Mater« widmet sich der Ballettdirektor Gonzalo Galguera einer neuen künstlerisch-choreografischen Herausforderung zum Thema Religion, Glaube und Spiritualität. Das Gedicht »Stabat Mater«, mit der Gottesmutter Maria im Zentrum, die um den gekreuzigten Jesus trauert, gehört zu den meistvertonten sakralen Texten.

Am Theater Magdeburg erklingt es in der berühmten und beeindruckenden Vertonung von Gioacchino Rossini für Chor, Orchester und Solistenquartett – spannungsgeladener Tanz trifft auf Rossinis zwischen Andacht und opernhaftweltlichem Gestus pendelnde Musik, die hier mit den Solisten Hale Soner, Sylvia Rena Ziegler, Felipe Rojas Velozo und Martin-Jan Nijhof sowie der Magdeburgischen Philharmonie unter Michael Balke zu hören ist.

—| Pressemeldung Theater Magdeburg |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung

Diese Webseite benutzt Google Analytics. Die User IPs werden anonymisiert. Wenn Sie dies trotzdem unterbinden möchten klicken Sie bitte hier : Click here to opt-out. - Datenschutzerklärung