IOCO
IOCO
image
PremierenPressemeldungStaatsoper im Schiller Theater

Berlin, Staatsoper im Schiller Theater, Premiere: DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG, 03.und 04.09.2015

Staatsoper im Schiller Theater
07. September 2015
7 views

staatsoper_schiller_theater.png

Staatsoper im Schiller Theater

Staatsoper im Schillertheater © IOCO
Staatsoper im Schillertheater © IOCO

DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG von Richard Wagner
Saison-Eröffnung am 3. und 4. Oktober

Premiere am Samstag, den 3. Oktober 2015 um 20:30 Uhr (1. + 2. Akt) und Sonntag, 4. Oktober 2015 um 12:00 Uhr (3. Akt), Weitere Vorstellungen am 7., 11., 15., 18. und 22. Oktober 2015

Andrea Moses debütiert mit Die Meistersinger von Nürnberg an der Berliner Staatsoper im Schillertheater und Daniel Barenboim dirigiert seine 20. Wagner-Neuproduktion am Haus

Am 3. Oktober (1. Akt, 20:30 Uhr | 2. Akt, 23:00 Uhr) und 4. Oktober (3. Akt, 12 Uhr) eröffnet die Staatsoper Berlin die Spielzeit 2015/2016 mit Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg. Inszeniert wird Wagners Oper über Bürger, Kunst und Nation vor dem Hintergrund der Deutschen Wiedervereinigung, die sich am 3. Oktober 2015 zum 25. Mal jährt, von Andrea Moses. Nachdem sie von 2011 bis 2014 Leitende Regisseurin im Team von Jossi Wieler an der Oper Stuttgart war, gibt Moses mit dieser Neuproduktion ihr Debüt an der Berliner Staatsoper. Für Daniel Barenboim ist die Premiere ein Jubiläum: Es wird die 20. Wagner-Produktion sein, die er an der Staatsoper mit der Staatskapelle Berlin dirigiert.

Zum Ensemble zählen Wolfgang Koch (Hans Sachs), Julia Kleiter (Eva), Kwangchul Youn (Veit Pogner), Klaus Florian Vogt (Walther von Stolzing), Markus Werba (Sixtus Beckmesser), Anna Lapkovskaja (Magdalene), Graham Clark (Kunz Vogelgesang), Gyula Orendt (Konrad Nachtigall), Jürgen Linn (Fritz Kothner), Paul O’Neill (Augustin Moser), Arttu Kataja (Hermann Ortel), Stephan Rügamer (David) und Jan Martiník (Ein Nachtwächter) sowie der Staatsopernchor. In den Partien der Meister sind außerdem mit Siegfried Jerusalem (Balthasar Zorn), Franz Mazura (Hans Schwarz), Olaf Bär (Hans Foltz) und Reiner Goldberg (Ulrich Eisslinger) legendäre »Meistersänger« zu erleben.

Für die Ausstattung zeichnen sich Jan Pappelbaum (Bühnenbild) und Adriana Braga Peretzki (Kostüme) verantwortlich.

…………….

Eine Werkeinführung findet jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn statt.  Einführungsmatinee am 27. September um 11:00 Uhr im Gläsernen Foyer der Staatsoper im Schiller Theater. Eintritt frei.

—| Pressemeldung Staatsoper im Schillertheater |—


Tags

andrea moses
berliner staatsoper
daniel barenboim
ioco
jossi wieler
julia kleiter
Klaus Florian Vogt
Kwangchul youn
meistersinger von nürnberg
Oper Stuttgart
richard wagner
staatskapelle berlin
Staatsoper im Schiller Theater
Wagner
wolfgang koch
vorheriger Artikel
Berlin, Deutsche Oper Berlin, Cavalleria rusticana – Der Bajazzo, 13./18.09.2015

Staatsoper im Schiller Theater

Andere Artikel des Autorsweitere Artikel
Berlin, Senatsverwaltung Kultur und Europa, Hilfen für Kulturbetriebe und Medien, November 2020
avatar
Redaktion
04. November 2020
11 views
IOCO
© 2023, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media