Köln, Oper Köln, Intendantin Birgit Meyer bis 2017 bestätigt, IOCO Aktuell, 30.01.2014

Januar 31, 2014  
Veröffentlicht unter IOCO Aktuell, Oper Köln, Philharmonie Köln

oper koeln.jpg

Oper Köln

Oper am Dom Koeln © IOCO

Oper am Dom Koeln © IOCO

Intendantin Meyer bestätigt, Finanzen diffus

Rückblende:  Mit den Stimmen von Rot-Grün und OB Jürgen Roters wurde Dr. Birgit Meyer  am 6. August 2012 vom Hauptausschuss der Stadt Köln ab 1.9.2012 zur Intendantin der Oper Köln gewählt. CDU und FDP, trotz grundsätzlicher Zustimmung, stimmten wegen bezweifelter Zuständigkeiten gegen die Bestellung. Birgit Meyer wurde Nachfolgerin des im Juni 2012 über Etatprobleme medial lautstark gestürzten Uwe Eric Laufenberg.  Der Meyer-Vertrag vom 6.8.2012 lief bis Ende der Spielzeit 2014/15.
.
Oper Koeln / Dr Birgit Meyer © Oper Koeln

Oper Koeln / Dr Birgit Meyer © Oper Koeln

Januar 2014: Der Rat der Stadt Köln beschloss erneut eine Verlängerung des Intendantenvertrages von Birgit Meyer, abermals nur um zwei Jahre, bis Herbst 2017. Birgit Meyer, so die Oper Köln in einer Presseverlautbarung, „setzt ihre erfolgreiche Arbeit an der Oper Köln fort und wird auch die ersten beiden Spielzeiten im sanierten Opernhaus am Offenbachplatz gestalten“.

Die heftigen Etatprobleme der Vergangenheit scheinen alles andere als ausgeräumt. So weist denn die knappe Presseerklärung zur Vertragsverlängerung Meyer ausdrücklich darauf hin, dass:
–    Die  längerfristige Finanzierung des Tarifausgleichs für die künstlerisch beschäftigten Mitarbeiter „vorgesehen sei
–    Ein Erlass der Schulden der Vergangenheit zur Saison 2015/16 in Aussicht gestellt werde
–    Der Rat der Stadt Köln zur Wiedereröffnungspielzeit  2015/16 € 1,5 Mio für die Bühnen Köln bewilligt habe.
.
Oper Koeln / Offenbachplatz-Ein-Sanierungsfall © IOCO

Oper Koeln / Offenbachplatz-Ein-Sanierungsfall © IOCO

Auch ist die Besetzung des Generalmusikdirektors der Oper Köln zum Herbst 2014 weiterhin offen. Der Generalmusikdirektor agiert gleichzeitig als Dirigent des Gürzenich-Orchesters. Der derzeitige Funktionsinhaber Markus Stenz hatte im Sommer 2012, während der Turbulenzen um Uwe Eric Laufenberg, erklärt, seinen Vertrag  im Herbst 2014 zu beenden. Seit einiger Zeit ist  Francois-Xaver Roth, derzeitiger Chefdirigent des SWR-Sinfonieorchesters für diese Aufgabe im Gespräch. Doch entschieden ist bis heute nichts. 

Die Interimsaison 2014/15 der Oper Köln wird am 18. März vorgestellt. Es ist zu hoffen, dass dann Klarheit über Etat und Führung der kommenden Spielzeit geschaffen wird.      IOCO / VJ / 30.1.2014
—| IOCO Aktuell Oper Köln |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung

Diese Webseite benutzt Google Analytics. Die User IPs werden anonymisiert. Wenn Sie dies trotzdem unterbinden möchten klicken Sie bitte hier : Click here to opt-out. - Datenschutzerklärung