Düsseldorf, Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf, Hörprobe, 15.11.2011

robert_schumann_musikhochschule.gif

Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf 

 „Hörprobe“ gastiert in der Robert Schumann Hochschule

Die Konzertreihe „Hörprobe“ von Deutschlandradio Kultur ist am Dienstag (15. November) zu Gast in der Robert Schumann Hochschule. Durch den Abend führt der Moderator Haino Rindler. Vorgestellt werden u. a. das Alinde-Quartett, die Gitarristen Andreas Gonzalez Caballero und Mircea Gogoncea sowie das Percussion-Ensemble der Musikhochschule. Auf dem Programm stehen Werke von Maurice Ravel, Franz Liszt, Eugène Ysaÿe, Franz Schubert, Carl Loewe, Manuel de Falla, Astor Piazolla und Nebojsa Jovan Zivkowic. DeutschlandRadio Kultur überträgt das Konzert ab 20.03 Uhr live aus dem Partika-Saal. Zuhörer sind willkommen, der Eintritt ist frei.

Seit die Musikreihe 1996 gestartet wurde, war der Übertragungswagen landauf, landab unterwegs: in Hamburg und Stuttgart, in Freiburg und Leipzig, zuletzt in Trossingen. Zahlreiche MusikerInnen und Ensembles konnten sich auf dem öffentlichen Podium unter professionellen Bedingungen einer bundesweiten Hörerschaft präsentieren. Bei der „Hörprobe“ ist nichts ‚geschönt‘, nichts ‚geschnitten‘ und nichts vorhersehbar. Die Live-Situation bleibt zwei Stunden lang die künstlerische Herausforderung.

—| Pressemeldung Robert Schumann Musikhochschule |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung