Willkommen


Wir bringen Kultur ins Netz!

Musiktheater, Kulturschaffende, Sprechtheater, Kulturfans, interessierte Laien: IOCO lebt in der Freude, der Bereicherung durch kreatives Schaffen, durch Kultur


Kultur im deutschen Sprachraum, in Europa, in der ganzen Welt ist prägend, vielfältig und bereichernd. IOCO – Kultur im Netz, www.ioco.de, widmet sich diesem riesigen Kulturschatz, doch fokussiert auf den deutschen Sprachraum. Inmitten der alltäglichen Flüchtigkeit des Seins läßt IOCO (Latein: Ich spiele) den Augenblick verweilen, lädt den Besucher zur Beschaulichkeit ein, beschreibt, begleitet unser reichhaltiges Leben außerhalb der alltäglichen Unternehmungen.

Die  IOCO community bei facebook ist mit nahezu 900 Mitgliedern im Großen wie im Kleinen täglicher hotspot im Austausch von Informationen rund um das beflügelnde Thema Kreativität und Kultur. Künstler, Experten wie Interessierte tauschen sich alltäglich in der IOCO community zu interessanten Erfahrungen, zu spannenden Informationen oder zu hilfreichen Hinweisen aus. Wir bitten um Verständnis: Werbung von Institutionen oder Künstlern in eigener Sache ist auf dieser Plattform aus vielen Gründen nicht gewünscht.

Sie möchten Mitglied der IOCO facebook community werden, am Austausch unserer kulturinteressierten Community teilnehmen ?  Wir freuen uns auf Ihren Antrag!   Der IOCO community  button – oben –  führt direkt zu den Administratoren unserer Gruppe: Nutzen Sie diesen button – Wir melden uns schnell !


Das himmlische Teatro La Fenice in Venedig © IOCO

Das himmlische Teatro La Fenice in Venedig © IOCO

Musiktheater, Musical, Operetten, Regisseure, Sänger, Schauspieler, Sprechtheater, Inszenierungen sind Fokus von IOCO: Die Rheinoper in Düsseldorf, die Volksoper Wien, Daniel Barenboim, die Oper Wuppertal, Staatsoper Hamburg oder das Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz; ob aus der Opéra Bastille in Paris oder aus Basel, ob Komische Oper Berlin, Wiener Staatsoper oder Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth, aber auch die Arena di Verona reizen. Kulturfans aus vielen Regionen Deutschlands schreiben unsere lokale Kunst bei IOCO  im Netz fest.

IOCO berichtet über Aufführungen an großen und kleinen Musik- und Sprechtheatern, über Freud und Leid der Theatermacher, Aufstieg und Fall von Theatern und das Glück, welches der unendliche reiche Kulturschatz uns allen in Europa beschert.

Verona / Stimmungsbild zur AIDA Pause © IOCO

Verona / Stimmungsbild zur AIDA Pause © IOCO

Stöbern Sie in 16.000 Artikeln: Die riesige IOCO – Datenbank: Pressemeldungen, Personalien, Aktuelles, Kritiken. IOCO – Kritiken führen Sie zu spannenden Theater-produktionen. Analysen beschreiben Hintergründe, Ereignisse und Menschen der Musiktheaterwelt.

Sie möchten mitmachen bei IOCO?  Heute sind wir eine frohgemute Community von über dreißig Kulturfans in Österreich, Schweiz, Deutschland, Frankreich. Wir sind natürlich sehr an aktiver Teilnahme bei IOCO interessiert; freuen uns also sehr über neue kultur-affine Kolleg/nnen. Mailen Sie uns Ihr Interesse; hier auf unserem: Kontaktformular  Wir melden uns schnell bei Ihnen!  Oder senden Sie uns Ihre Zuschriften, in denen Sie uns Ihre Erfahrungen zu Kultur, Produktionen, Erfahrungen in Ihrer Region mitteilen, welche Sie gerne bei IOCO publizieren möchten

Lesen Sie: Aktuelles von IOCO oder bedeutenden Zeitschriften wie FAZ, WELT oder Wiener Zeitung zu Premieren, Personalien oder anderen Kulturereignissen.

Planen Sie: Der IOCO Premierenspiegel unterrichtet umfangreich über Premieren der meisten Musiktheater in Deutschland, Österreich, der Schwei


Diese Webseite benutzt Google Analytics. Die User IPs werden anonymisiert. Wenn Sie dies trotzdem unterbinden möchten klicken Sie bitte hier : Click here to opt-out. - Datenschutzerklärung