IOCO
IOCO
image
HervorhebenPersonaliePressemeldungTheater Altenburg Gera

Altenburg, Theater Altenburg Gera, Alexandros Diamantis – Neuer Chordirektor, IOCO Aktuell, 17.06.2021

theater altenburg gera
17. June 2021
16 views

 

Theater Altenburg Gera

Theater Altenburg © Ronny Ristok
Theater Altenburg © Ronny Ristok

Theater Altenburg Gera – mit 150jähriger Tradition

Es ist ein besonderes Ereignis unter besonderen Umständen: Im ostthüringischen Altenburg jährte sich am 16. April 1871 die Einweihung des damaligen Herzoglichen Hoftheater (1871 – 1914), des heutigen Theater Altenburg zum 150. Mal. Obwohl das Theater zurzeit aufgrund umfassender Sanierungsarbeiten einerseits und pandemie-bedingter Schutzmaßnahmen andererseits geschlossen ist, soll der Anlass gewürdigt werden.

www.theater-altenburg-gera.de- link HIER!

Theater Altenburg – Intendant Kay Kuntze – Theater in der Pandemie
youtube Trailer Theater Altenburg Gera
[ Mit erweitertem Datenschutz eingebettet ]

Als man am Herzoglichen Hoftheater zu Altenburg im Herbst des Jahres 1870 Eröffnung feiern wollte, kam der Deutsch-Französische Krieg dazwischen. Nicht nur die Verschiebung der Eröffnung, auch die Ausbreitung der Pockenepidemie in Deutschland hatte der Krieg damals mit sich gebracht. Am 16. April 1871 war es dann aber doch soweit: Das Altenburger Theater konnte mit der Premiere von Carl Maria von Webers Oper Der Freischütz,  hier allerdings aktuell aus der Bayerischen Staatsoper, feierlich eröffnet werden.

Alexandros Diamantis – Neuer Chordirektor des Theater Altenburg Gera

Zum Beginn der Spielzeit 2021/22 wird Dr. Alexandros Diamantis neuer Chordirektor am Theater Altenburg Gera. Er tritt im September die Nachfolge von Gerald Krammer an, welcher als Chordirektor an das Theater Kiel wechselt.

Theater Altenburg Gera / Alexandros Diamantis - neuer Chrosdirektor © Christos Papantoniou
Theater Altenburg Gera / Alexandros Diamantis – neuer Chrosdirektor © Christos Papantoniou

Dr. Alexandros Diamantis war zuvor u.a. Chordirektor mit Dirigierverpflichtung am Stadttheater Pforzheim, stellvertretender Musikalischer Direktor und Dirigent am Theater des Westens (Berlin), Dirigent der verschiedenen Klangkörper der Bayerischen Philharmonie und Dirigent des Orchesters und des Chors der Nationalen Universität Athen. Der 38-Jährige studierte Klavier und Musiktheorie in Athen und promovierte in Musikwissenschaft an der Nationalen Universität Athen. Als Stipendiat der Akademie für Kunst und Wissenschaft von Athen studierte er Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Als Dirigent leitete er bereits zahlreiche teils internationale Konzerte und Musiktheaterproduktionen u.a. mit dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt, der Bad-Reichenhaller Philharmonie, der Badischen Philharmonie, den Münchner Symphonikern, dem Staatlichen Orchester Athen, dem Leipziger Symphonieorchester, dem Duke Chapel Chor (USA) oder dem Ensemble Oktapus für die Musik der Moderne.

In Altenburg und Gera steht Alexandros Diamantis nun dem Opernchor vor und leitet auch den Philharmonischen Chor sowie den Kinder- und Jugendchor.

—| IOCO Aktuell Theater Altenburg Gera |—


Tags

Alexandros Diamantis
altenburg
Kay Kuntze
theater altenburg gera
vorheriger Artikel
Paris, Théâtre de l‘Athénée, Die sieben Todsünden der Kleinbürger – Kurt Weill, IOCO Kritik, 16.06.2021

theater altenburg gera

Andere Artikel des Autorsweitere Artikel
Wien, Alle Theater Österreichs stellen den Spielbetrieb ein, IOCO Aktuell, 20.11.2021
avatar
Redaktion
20. November 2021
1 views
IOCO
© 2021, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media