IOCO
IOCO
image
Landestheater LinzOperPremierenPressemeldung

Linz, Landestheater Linz, Premiere The Transposed Heads, 24.11.2018

bruckner orchester linz
24. October 2018
6 views


Landestheater Linz

Landestheater Linz / Neues Musiktheater Volksgarten © Sigrid Rauchdobler
Landestheater Linz / Neues Musiktheater Volksgarten © Sigrid Rauchdobler

THE TRANSPOSED HEADS

EUROPÄISCHE ERSTAUFFÜHRUNG, EINE INDISCHE LEGENDE VON PEGGY GLANVILLE-HICKS

Text von der Komponistin nach Thomas Manns gleichnamiger Novelle, In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln, Produktion des Oberösterreichischen Opernstudios

Premiere Samstag, 24. November 2018, 20.00 Uhr   –  BlackBox Musiktheater

Zwei Freunde – der eine von wohlgeformtem, der andere von aske­tisch-ausgezehrtem Körperbau – lieben im fernen Indien dieselbe Frau. Der Asket heiratet sie, jedoch enthauptet er sich in einem Akt religiö­ser Ekstase selbst. Den Athletischen packt die Reue wegen seiner heim­lichen Liebe zu ihr, so dass auch er sich selbst köpft. Doch die Götter gestatten der Frau, die Köpfe wieder auf die beiden Leiber zu setzen. Allerdings vertauscht sie in ihrer Aufregung die Köpfe. Ist jetzt der mit dem Kopf des Asketen oder der mit dessen Körper ihr Mann?

Musikalische Leitung Leslie Suganandarajah, Inszenierung Gregor Horres, Bühne und Kostüme Jan Bammes, Dramaturgie Christoph Blitt

Schridaman, ein Brahmane Rafael Helbig-Kostka, Nanda, sein Freund, aus niedriger Kaste Timothy Connor, Sita, ein junges Mädchen Etelka Sellei, Kali, Göttin Svenja Isabella Kallweit, Kamadamana, ein Guru Philipp Kranjc, Statisterie des Landestheaters Linz, Bruckner Orchester Linz

—| Pressemeldung Landestheater Linz |—


Tags

bruckner orchester linz
Gregor Horres
Jan Bammes
landestheater linz
Leslie Suganandarajah
Musiktheater
Opernstudio
Philipp Kranjc
Premiere
Rafael Helbig-Kostka
Schridaman
The Transposed Heads
thomas mann
vorheriger Artikel
Hamburg, Altonaer Theater, Walter Kempowski – Eine Familienchronik, IOCO Kritik, 23.10.2018

bruckner orchester linz

Andere Artikel des Autorsweitere Artikel
Stuttgart, Staatsoper Stuttgart, Glaube, Liebe, Hoffnung – Virtuelle Ausstellung, IOCO Aktuell, 31.03.2021
avatar
Redaktion
30. March 2021
15 views
IOCO
© 2023, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media