IOCO
IOCO
image
Burgtheater WienIOCO AktuellWiener Staatsoper

Wien, Burgtheater, Matthias Hartmann und seine Inszenierungen, IOCO Aktuell, 04.04.2014

avatar
Redaktion
04. April 2014
3 views

Burgtheater Wien

Burgtheater Wien © IOCO
Burgtheater Wien © IOCO

Matthias Hartmann und die Salzburger Festspiele

.
Matthias Hartmann wurde kürzlich als Intendant des Burgtheater Wien fristlos gefeuert. IOCO berichtete. Untersuchungsausschüsse der Bundesregierung und Finanzbehörden werden sich für absehbare Zeit mit der Causa Hartmann beschäftigen. Doch auch Kulturinstitute müssen entscheiden, wie mit Produktionen und Aufträgen umzugehen ist, welche Matthias Hartmann als Regisseur zeigen.
Die Wiener Staatsoper stellte am 25. März 2014 ihren Spielplan für die Saison 2014/15 vor. Teil dieses Spielplans ist auch die Wiederaufnahme der Oper der Lady Macbeth von Mzensk von Dmitri Schostakowitsch. Pikant dabei, Regisseur dieser Produktion ist der gefeuerte Chef des Burgtheaters, Matthias Hartmann. Auf Nachfrage anwesender Journalisten bestätigte Staatsopern-Intendant  Dominique Meyer, dass diese Produktion im März 2015 an der Staatsoper stattfinden würde. Übrigens mit Angela Denoke als Lady Macbeth.
.
Auf Distanz geht dagegen Wilfried Haslauer, Landeshauptmann und Vorsitzender des Kuratoriums der Salzburger Festspiele, wo Matthias Hartmann, als Koproduktion von Burg und Festspielen „Die letzten Tage der Menschheit“ von Karl Kraus inszenieren sollte. Premiere ist am 29. Juli 2015. Wie Haslauer erklärte, wurde Hartmann vom Burgtheater der Regieauftrag entzogen. Burgtheater und  Schauspielchef der Salzburger Festspiele, Sven Bechtolf, suchen nun nach einem neuen Regisseur für diese Produktion.     IOCO / VJ / 05.04.2014

—| IOCO Aktuell Burgtheater Wien |—


Tags

Angela Denoke Lady Macbeth
burgtheater wien
haslauer hartmann
ioco
ioco hartmann
kultur
lady macbeth von mzensk
matthias hartmann
salzburger festspiele
sven bechtolf
Wiener Staatsoper
www.ioco.de
vorheriger Artikel
Hagen, Theater Hagen, 7. Sinfoniekonzert – UNGARN, 08.04.2014
avatar

Redaktion

Andere Artikel des Autorsweitere Artikel
Stuttgart, Staatsoper Stuttgart, Glaube, Liebe, Hoffnung – Virtuelle Ausstellung, IOCO Aktuell, 31.03.2021
avatar
30. March 2021
15 views
IOCO
© 2023, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media