Köln, Oper Köln, Premiere Walküre für Kinder, 21.10.2018

Oktober 16, 2018 by  
Filed under Junges Publikum, Kinderoper, Oper Köln, Pressemeldung

oper koeln.jpg

Oper Köln

Köln / StaatenHaus Oper Köln © Petra Moehle

Köln / StaatenHaus Oper Köln © Petra Moehle

Premiere Walküre für Kinder

Nach »Das Rheingold für Kinder« in der vergangenen Spielzeit wird die zweite Oper aus dem Zyklus »Der Ring des Nibelungen« gezeigt in einer besonderen, extra für die Oper Köln erstellten Einrichtung für Kinder und Opern-Einsteiger.

Im zweiten Teil des »Ring des Nibelungen« nehmen die Walküren die Bühne in Besitz! Furchtlos, kriegerisch und übermenschlich stark sind diese Töchter von Gott Wotan, die in seinem Auftrag die tapfersten Helden aufspüren. Brünnhilde, Wotans Lieblingstochter, greift in die geheimen Pläne ihres Vaters ein, nachdem er seinem  Sohn Siegmund das Schwert Nothung zugespielt hatte, damit dieser ihm den zaubermächtigen Ring zurück gewänne. Wotans Strafe für Brünnhildes Ungehorsam ist groß: Brünnhilde muss ihre übernatürlichen Kräfte abgeben und von nun an als gewöhnlicher Mensch in einem Ring aus Feuer schlafend warten, und nur ein Held, der freier als die Götter ist, kann sie retten …

Die musikalische Leitung übernimmt Rainer Mühlbach, Regie führt die Leiterin der Kinderoper Brigitta Gillessen. Das musikalische Arrangement stammt von Stefan Behrisch, der international als Komponist, Arrangeur und Musikproduzent tätig ist und u. a. für den letzten »Alien«-Film an der Filmmusik mitgearbeitet hat. Lehraufträgen ging er u. a. an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, an der Internationalen Filmschule Köln sowie an der Universität Potsdam und der Hochschule Osnabrück nach.

Premiere von »Die Walküre für Kinder« am Sonntag,  21. Oktober 2018 um 11.30 Uhr im StaatenHaus, Saal 3

—| Pressemeldung Oper Köln |—

Düsseldorf, Robert Schumann Saal, New Fall Festival _ Maxim & das Cello-Orchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, 09.10.2014

August 25, 2014 by  
Filed under Pressemeldung, Robert Schumann Saal

robert_schumann_saal.png

Robert Schumann Saal   

Robert Schumann Saal im MPK Düsseldorf © Christoph Schuknecht

Robert Schumann Saal im MPK Düsseldorf © Christoph Schuknecht

New Fall Festival _ Maxim & das Cello-Orchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Donnerstag, 9.10.2014, 20 Uhr

Mit seinem Album „Staub“ ist der Songwriter Maxim bei seinem eigenen Stil angekommen. Er spielt Songwriter-Pop, der sich von einheimischen Zeitgenossen wie Gisbert zu Knyphausen oder Tim Bendzko inspiriert zeigt, ohne dabei internationale Trends zu übersehen. Beim New Fall Festival spielt er eine einzigartigen Show gemeinsam mit dem Cello-Orchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Ein Dialog zwischen Klassik und Pop, der neue Perspektiven aufzeigt.

—| Pressemeldung Robert Schumann Saal Düsseldorf |—

Düsseldorf, Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf, Georg Kjurdian gewinnt Bach-Wettbewerb, 31.07.2014

robert_schumann_musikhochschule.gif

Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf 

Georg Kjurdian gewinnt Bach-Wettbewerb

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf / Georg Kjurdian © Susanne Diesner

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf / Georg Kjurdian © Susanne Diesner

Georg Kjurdian, Student an der Robert Schumann Hochschule, darf sich Bach-Preisträger nennen. Beim Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig hat der 20jährige Pianist den dritten Preis im Fach Klavier gewonnen. Der gebürtige Lette studiert bei Prof. Barbara Szczepanska an der Düsseldorfer Musikhochschule.

Vom 9. bis zum 19. Juli hatten rund 100 Nachwuchsmusiker aus 28 Ländern an dem Wettbewerb in Leipzig teilgenommen. Der Wettbewerb wird abwechselnd in den drei Instrumentalfächern und im Fach Gesang veranstaltet.

Georg Kjurdian kann bereits auf einige Erfolge zurückblicken. Im letzten Jahr gewann er u.a. den dritten Preis beim Internationalen Rachmaninov-Klavierwettbewerb für junge Pianisten in Frankfurt am Main.

—| Pressemeldung Robert Schumann Musikhochschule |—