Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Theaterfest 9.9.2017 – Spielplan September 2017

Juli 21, 2017 by  
Filed under Musiktheater im Revier

oper_gelsenkirchen.jpg

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen © MiR Musiktheater im Revier

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen © MiR Musiktheater im Revier

MiR Vorstellungen  –  September 2017


Großes Haus / Großes Haus Foyer


So, 03.09.2017      18.00 Uhr – 21.00 Uhr
Wiederaufnahme  –  Hoffmanns Erzählungen
Fantastische Oper von Jaques Offenbach
Karten 11,- bis 41,- €


Sa, 09.09.2017     Ab 12.00 Uhr
Theaterfest  –  Großes Haus, Kleines Haus und Vorplatz
Freier Eintritt

19.00 Uhr  –  Reloaded Show
Karten 9,- €


So, 10.09.2017     18.00 Uhr

Eröffnungsgala,  mit der Verleihung des Gelsenkirchener Theaterpreises
Karten 11,- bis 33,50 €


Mi, 13.09.     18.00 Uhr 

fmt schafft Begegnungen  – Solisten des MiR  erzählen aus ihrem Alltag
Freier Eintritt

Sa, 16.09.2017  19.30 Uhr – 22.30 Uhr
Wiederaufnahme
Die Zauberflöte  von Wolfgang Amadeus Mozart
Karten 11,- bis 41,- €


So, 17.09.2017  18.00 Uhr  21.00 Uhr
Hoffmanns Erzählungen –  von Jaques Offenbach
Freier Verkauf, Karten 11,- bis 41,- €


Mo, 18.09.2017  19.30 Uhr   

1. Sinfoniekonzert
Variationen – Werke von Brahms, Rachmaninow, Webern und Reger
Karten 11,- bis 32,- €


Sa, 23.09.2017    19.30 Uhr – 22.30 Uhr 

Die Zauberflöte  von Wolfgang Amadeus Mozart
Karten 11,- bis 41,- €


So, 24.09. 2017 18.00 Uhr – 21.00 Uhr

Hoffmanns Erzählungen – Fantastische Oper von Jaques Offenbach
Karten 11,- bis 41,- €


Mo, 25.09. 2017   – 19.30 Uhr

Gastspiel Bodo Wartke   „Was, wenn doch?“
Ein Gastspiel der emschertainment GmbH
Eingeschränkter Verkauf,
Karten 24,25 bis 35,25 €


Fr, 29.09.2017 19.30 Uhr – 21.45 Uhr

Wiederaufnahme  Charlotte Salomon: Der Tod und die Malerin
Ballett mit Gesang von Bridget Breiner und Michelle DiBucci
Freier Verkauf, Karten 11,- bis 41,- €


Kleines Haus / Kleines Haus Foyer


Fr, 15.09.2017  19.30 Uhr

Premiere Fifty-Fifty – Die Wunschkonzert Show
Mit Christa Platzer, Anke Sieloff, Joachim G. Maaß und Sebastian Schiller
Karten 24,50 €


So, 17.09.2017 19.30 Uhr

Fifty-Fifty – Die Wunschkonzert Show
Mit Christa Platzer, Anke Sieloff, Joachim G. Maaß und Sebastian Schiller
Karten 24,50 €€


Mi, 20.09.2017  11.00 Uhr

Rolf Zuckowski „Meine Heimat – Unser blauer Planet“
„40 Jahre RolfMusik“
ausverkauft €


Fr, 22.09.2017 19.30 Uhr

Fifty-Fifty – Die Wunschkonzert Show
Mit Christa Platzer, Anke Sieloff, Joachim G. Maaß und Sebastian Schiller
Karten 24,50 €.

—| Pressemeldung Musiktheater im Revier |—

ioco-art, Musikanten, 10.02.2012

Februar 10, 2012 by  
Filed under ioco-art

ioco-art

ioco-art / Musikanten © Anja Beckenbach

ioco-art / Musikanten © Anna Beckenbach

Kategorie  : ioco-art [ click to enlarge ] Musikanten Format :  84 cm x  119 cm Malweise :  Öl Entstehung : 2004

Künstler: Anna Beckenbach

    |  Als Künstler bei eigener Ausstellung fühle ich mich wie ein Gladiator im Kolosseum, der auf das Daumenzeichen wartet.   |                                                                                            

    |  Kunst verlangt eine tiefgründigere Motivation als Profit, um sich von anderen kulturellen Formenabzugrenzen und über sie zu erheben. Geld verdienen dürfte nur ein Nebeneffekt von Kunst, nicht das Hauptziel eines Künstlers sein.  |                                                              

    | Ohne Künstler gibt es kein Werk, aber durch welche Hände das Werk geht, ist entscheidend für die Entwicklung dessen Wertes. Die Investition in Kunst entspricht eher einer Anlage in Immobilien als in Aktien : Einige Bilder sind wie eine Einzimmerwohnung im Seitentrakt und N-Lage, andere wie ein Penthouse mit 360 Grad Panoramablick.  | 

    |  Man muss etwas finden, bei dem man sich selbst treu bleibt, einen unzerstörbaren Kern, der einen durch etliche Jahre künstlerischen Schaffens begleitet. Unter Künstlern habe ich die meisten Gleichgesinnten gefunden – schräge Vögel, Überqualifizierte, unkonventionelle Denker, unter denen ich mich wohl fühle.  |                            

—| ioco-art Anna Beckenbach |—