Bielefeld, Theater Bielefeld, Spielplan August / September 2019

bielefeld.jpg

Theater Bielefeld

Theater Bielefeld / Fassade © Theater Bielefeld

Theater Bielefeld / Fassade © Theater Bielefeld


Spielplan August / September 2019


Sa. 31.08.
14:00 Uhr
FEST!
EIN TAG FÜR DIE GANZE FAMILIE
Stadttheater und Open Air
Eintritt frei


So. 01.09
19:30 Uhr
OTELLO DARF NICHT PLATZEN! DAS MUSICAL PREMIERE
Brad Caroll // Peter Sham
Stadttheater
28,00 – 52,00 €


Fr. 06.09.
20:00 Uhr
SPIN PREMIERE
David Gieselmann
Theater am Alten Markt
31,00 – 37,00 €


Sa. 07.09.
19:30 Uhr
FESTLICHER AUFTAKT
Theater und Konzertfreunde Bielefeld e.V.
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
25,00 – 45 €


So. 08.09.
19:30 Uhr
DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI PREMIERE
Bertold Brecht
Stadttheater
27,00 – 45,00 €


Di. 10.09.
20:00 Uhr
DADDY LANGBEIN (DADDY LONG LEGS)
Paul Gordon & John Caird
Loft
22,00 €


Mi. 11.09.
20:00 Uhr
SPIN
David Gieselmann
Theater am Alten Markt
22,00 – 28,00 €


Do. 12.09.
20:00 Uhr
DEM INGO WIRD DIE OPER ERKLÄRT
OTELLO DARF NICHT PLATZEN!
Loft
10,50 € (inkl. Freigetränk)

20:00 Uhr
SPIN
David Gieselmann
Theater am Alten Markt
22,00 – 28,00 €


Fr. 13.09.
20:00 Uhr
DEMIAN PREMIERE
Hermann Hesse
TAMZWEI
22,00 €

20:00 Uhr
DADDY LANGBEIN (DADDY LONG LEGS)
Paul Gordon & John Caird
Loft
22,00 €


Sa. 14.09.
14:00 Uhr
STADTTHEATER-FÜHRUNG
Stadttheater
6,00 €

18:04 Uhr
LIVE-WDR 3-KONZERT DER BIELEFELDER PHILHARMONIKER
Im Anschluss Public Viewing der
BBC LAST NIGHT OF THE PROMS
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Eintritt frei // Einlasskarten ab dem 01.08. über das WDR 3-Hörertelefon 0221 56789333

19:30 Uhr
DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI
Bertold Brecht
Stadttheater
19,00 – 37,00 €


So. 15.09.
15:00 Uhr (Audiodeskription // Einführung um 14:30 Uhr)
OTELLO DARF NICHT PLATZEN! DAS MUSICAL
Brad Caroll // Peter Sham
Stadttheater
20,00 – 44,00 €

21:00 Uhr
KALEIDOSCOPE_TO THE DARK SIDE OF THE MOON WIEDER DA
Ray Bradbury, Pink Floyd
Theater am Alten Markt
27,00 – 33,00 €


Di. 17.09.
19:00 Uhr
INGO BÖRCHERS: FERIEN AUF SAGROTAN
KABARETT FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE
Veranstalter: Büro für Integrierte Sozialplanung und Prävention
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Eintritt frei //Anmeldung erforderlich 0521 51-2371

19:30 Uhr
DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI
Bertold Brecht
Stadttheater
15,00 – 33,00 €


Mi. 18.09.
20:00 Uhr
DEMIAN
Hermann Hesse
TAMZWEI
18,00 €


Do. 19.09.
20:00 Uhr
SPIN
David Gieselmann
Theater am Alten Markt
22,00 – 28,00 €


Fr. 20.09.
19:30 Uhr
DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI
Bertold Brecht
Stadttheater
19,00 – 37,00 €

20:00 Uhr
SPIN
David Gieselmann
Theater am Alten Markt
25,00 – 31,00 €

20:00 Uhr
DEMIAN
Hermann Hesse
TAMZWEI
18,00 €

20:00 Uhr
TRADITIONSLINIEN KONZERT DER BIELEFELDER PHILHARMONIKER ALS PROLOG ZUM 10. HÖRERFEST NEUE MUSIK
Veranstalter: Initiative Neue Musik OWL e.V.
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Karten über Veranstalter


Sa. 21.09.
19:30 Uhr
OTELLO DARF NICHT PLATZEN! DAS MUSICAL
Brad Caroll // Peter Sham
Stadttheater
20,00 – 44,00 €

19:30 Uhr
SPIN
David Gieselmann
Theater am Alten Markt
25,00 – 31,00 €

20:00 Uhr
SEBASTIAN PUFPAFF: WIR NACH
Veranstalter: Zukunftsmusik
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
26,80 €
Karten über die Tourist-Info


So. 22.09.
11:15 Uhr
KLASSIK AB NULL
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
6,00 €
Karten nur über die Theater- und Konzertkasse

17:00 Uhr
EIN STÜCK STELLT SICH VOR DIE HOCHZEIT DES FIGARO
Wolfgang Amadeus Mozart
Theater am Alten Markt
Eintritt frei

18:00 Uhr
FREIES SINFONIEORCHESTER BIELEFELD LIED EINES SOMMERS
Veranstalter: Freies SinfonieOrchester Bielefeld
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Eintritt frei

19:30 Uhr
DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI
Bertold Brecht
Stadttheater
19,00 – 37,00 €


Mi. 25.09.
19:30 Uhr
OTELLO DARF NICHT PLATZEN! DAS MUSICAL
Brad Caroll // Peter Sham
Stadttheater
16,00 – 40,00 €


Do. 26.09.
20:00 Uhr
HOW TO DATE A FEMINIST
Samantha Ellis
TAMZWEI
18,00 €


Fr. 27.09.
19:30 Uhr
OTELLO DARF NICHT PLATZEN! DAS MUSICAL
Brad Caroll // Peter Sham
Stadttheater
20,00 – 44,00 €

20:00 Uhr
KALEIDOSCOPE_TO THE DARK SIDE OF THE MOON S
Ray Bradbury, Pink Floyd
Theater am Alten Markt
27.00 – 33,00 €


Sa. 28.09.
11:00 – 12:30 Uhr
ÖFFENTLICHE PROBE OPUS FÜNFUNDSECHZIG
Tanzstudio
Eintritt frei
Karten über die Theater- und Konzertkasse; Besucherzahl begrenzt

19:30 Uhr
DIE HOCHZEIT DES FIGARO PREMIERE
Wolfgang Amadeus Mozart
Stadttheater
28,00 – 52,00 €

19:30 Uhr
HOW TO DATE A FEMINIST
Samantha Ellis
TAMZWEI
18,00 €


So. 29.09.
18:00 Uhr
JUNGE SINFONIKER SYMPHONIEKONZERT
Veranstalter: Junge Sinfoniker
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Eintritt frei

19:30 Uhr
DADDY LANGBEIN (DADDY LONG LEGS)
Paul Gordon & John Caird
Loft
22,00 €


—| Pressemeldung Theater Bielefeld |—

Bielefeld, Theater Bielefeld, September 2018 – Gala, Jungfrau von Orleans und viel mehr, IOCO Aktuell

Juli 13, 2018 by  
Filed under Pressemeldung, Spielpläne, Theater Bielefeld

bielefeld.jpg

Theater Bielefeld

Theater Bielefeld / Fassade © Theater Bielefeld

Theater Bielefeld / Fassade © Theater Bielefeld

Theater Bielefeld – Spielplan September 2018


Fr. 07.09.2018  20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
 GALA ZUM NEUBEGINN IN DER RUDOLF-OETKER-HALLE
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
59,00 – 99,00 €


Sa. 08.09      Ab 12:00 Uhr
FEST! EIN TAG FÜR DIE GANZE FAMILIE
In und um die Rudolf-Oetker-Halle
Eintritt frei

18:04 Uhr (im Rahmen von FEST!)
LIVE-WDR3-KONZERT DER BIELEFELDER PHILHARMONIKER
im Anschluss Liveübertragung der
LAST NIGHT OF THE PROMS
Eintritt frei. Die Einlasskarten für das Live- Konzert und die Last Night of the Proms sind begrenzt; ab 01.08. nur über WDR3- Hörertelefon unter 02 21 / 56 78 93 33 erhältlich

Do. 13.09.      18:30 Uhr
FABIAN MÜLLER – NEUE NAMEN
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
20,00 €
Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg in Kooperation mit der Rudolf-Oetker-Halle / Karten:    Tourist-Info
Änderungen vorbehalten!

Fr. 14.09.       20:00 Uhr
GERMAN LOVE LETTER (ZUM MOND) UA PREMIERE
Lisa Danulat  –  TAMDREI
19,00 €


Sa. 15.09.     14:30 Uhr
WORKSHOP WAS IST ÜBERHAUPT MUSIK?
Probebühne
6,00 €
Anmeldung bis 08.09. unter jungplusX@theaterbielefeld.info

16:30 Uhr
WORKSHOP DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Probebühne
6,00 €
Anmeldung bis 08.09. unter jungplusX@theaterbielefeld.info

19:30 Uhr
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS PREMIERE
Friedrich Schiller
Stadttheater
24,00 – 41,00 €
IM ANSCHLUSS PREMIERENFEIER

19:30 Uhr
DER MOND SCHEINT MEIST IN CIS-MOLL EINE MUSIKALISCHE REISE FÜR KLASSIKEINSTEIGER
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
19,90 €
Veranstalter: von Laer Stiftung / Karten: klassische-musik-entdecken.de
Änderungen vorbehalten!

So, 16.09.      11:00 Uhr
WAS IST ÜBERHAUPT MUSIK? MUSIK VOLL FETT 😉
Kinderkonzert 1
Stadttheater
7,00–12,50 €

17:00 Uhr
EIN STÜCK STELLT SICH VOR –   MY FAIR LADY
Frederick Loewe, Alan Jay Lerner
Theater am Alten Markt
Eintritt frei

18:00 Uhr
JUNGE SINFONIKER SINFONIEKONZERT
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Eintritt frei
Veranstalter: Junge Sinfoniker e.V.

Mo. 17.09.    20:00 Uhr
WENN WIR ÜBER SCHATTEN TANZEN ZU GAST
Eine Stepptanz-Revue
Loft
15,00 €


Mi. 19.09.     20:00 Uhr
GERMAN LOVE LETTER (ZUM MOND)
Lisa Danulat
TAMDREI
15,00 €
Änderungen vorbehalten!

20:00 Uhr
TILL BRÖNNER & BAND TREFFEN DIE BIELEFELDER PHILHARMONIKER
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
38,00–60,00 €
Veranstalter: Rudolf-Oetker-Halle und Musik-Kontor-Herford e.V.


Fr. 21.09.    17:00 Uhr
WORKSHOP IM HERZEN DER GEWALT
TAMZWEI
6,00 €
Anmeldung bis 08.09. unter jungplusX@theaterbielefeld.info

19:30 Uhr
MY FAIR LADY PREMIERE
Frederick Loewe, Alan Jay Lerner
Stadttheater
26,00–49,00 €
IM ANSCHLUSS PREMIERENFEIER

20:00 Uhr
WEISSES GOLD
Anne Jelena Schulte
TAMDREi
15.00 €

Sa. 22.09.      19:30
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Friedrich Schiller
Stadttheater
16,00–33,00 €

19:30 Uhr
IM HERZEN DER GEWALT PREMIERE
Édouard Louis
Theater am Alten Markt
29,50–33,00 €
IM ANSCHLUSS PREMIERENFEIER
Änderungen vorbehalten!


So. 23.09.    11:15 Uhr
EIN STÜCK STELLT SICH VOR LA TRAVIATA
Giuseppe Verdi
Theater am Alten Markt
Eintritt frei

15:00 Uhr
MY FAIR LADY
Frederick Loewe, Alan Jay Lerner
Stadttheater
18,00–41,00 €
Vorstellung mit Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte (Anmeldung: 0521 51 54 54)

18:00 Uhr
FREIES SINFONIEORCHESTER SYMPHONIEKONZERT
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Eintritt frei
Veranstalter: Freies SinfonieOrchester

19:30 Uhr
MASCHA KALÉKO – DIE NACHTIGALL IN MEINEM GARTEN SCHWEIGT
Eine musikalisch gelesene Hommage
Loft
15,00 €

19:30 Uhr
IM HERZEN DER GEWALT
Édouard Louis
Theater am Alten Markt
23,50–27,00 €


Mo. 24.09.     19:00 Uhr
DIE STEREOTYPEN IMPROTHEATER FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Eintritt frei
Veranstalter: Büro für Integrierte Sozialplanung und Prävention / Anmeldung erforderlich
unter T 05 21 / 51 23 71
Änderungen vorbehalten!


Di. 25.09.    20:00 Uhr
HEISENBERG
Simon Stephens
Theater am Alten Markt
22,00–25,50 €


Mi. 26.09.    20:00 Uhr
GERMAN LOVE LETTER (ZUM MOND) UA
Lisa Danulat
TAMDREI
15,00 €


Do. 27.09.   20:00 Uhr
IM HERZEN DER GEWALT
Édouard Louis
Theater am Alten Markt
22,00–25,50 €


Fr. 28.09.    19:30 Uhr
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Friedrich Schiller
Stadttheater
16,00–33,00 €


23:00 Uhr
AM ENDE DES STEGS FREITAGNACHT 154
TAMZWEI
9,50 €
Änderungen vorbehalten!


Sa. 29.09.    19:30 Uhr
MY FAIR LADY
Frederick Loewe, Alan Jay Lerner
Stadttheater
18,00–41,00 €

19:30 Uhr
HEISENBERG
Simon Stephens
Theater am Alten Markt
22,00–25,50 €


So. 30.09.    11:15 Uhr
KLASSIK AB ZWEI
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
10,00 € (bis 6 Jahre frei)
VVK über die Theater- und Konzertkasse

11:00 Uhr
50 JAHRE KUNSTHALLE BIELEFELD KONZERT – GEBURTSTAGSGRÜSSE DER
BIELEFELDER PHILHARMONIKER
Kunsthalle
Weitere Informationen auf www.kunsthalle-bielefeld.de

19:30 Uhr
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Friedrich Schiller
Stadttheater
16,00–33,00 €

19:30 Uhr
GERMAN LOVE LETTER (ZUM MOND) UA
Lisa Danulat
TAMDREI
15,00 €
Änderungen vorbehalten!

20:00 Uhr
MAX GOLDT LIEST ZU GAST
Theater am Alten Markt
13,00–17,00 €

—| Pressemeldung Theater Bielefeld |—

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Neujahrskonzert Meets Proms, 01.01.2017

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Hessisches Staatstheater Wiesbaden © Martin KaufholdHessisches Staatstheater Wiesbaden © Martin Kaufhold

Neujahrskonzert Meets Proms am 1. Januar 2017

Auszug aus dem Programm:

Johann Strauß (Sohn) (1825 – 1899): »Frühlingsstimmen-Walzer« op. 410

Edward Elgar (1857 – 1934): »Nimrod« aus »Enigma«, Variations on an Original Theme (»Enigma«-Variationen) op. 36

Edward Elgar (1857 – 1934): »Pomp & Circumstance March Nr. 1« D-Dur op. 39/1 (»Land of Hope and Glory«)
Mit dem Chor der Stadt Wiesbaden

Frederick Loewe (1901 – 1988): »On the Street Where You Live« aus dem Musical »My fair Lady«
Mit Benjamin Russell

Richard Rodgers (1902 – 1979): »You´ll never walk alone« aus dem Musical »Carousel«
Mit Benjamin Russell & dem Chor der Stadt Wiesbaden

Thomas Arne (1710 – 1778): »Rule Britannia«, arrangiert von Malcolm Sargent
Mit Benjamin Russell & dem Chor der Stadt Wiesbaden

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden begrüßt das neue Jahr mit einem traditionellen Wiener Neujahrskonzert und den Highlights der Londoner »Last Night of the Proms«. Unter dem Dirigat von Christoph Stiller sind Benjamin Russell, aktuell auch als Donner in »Das Rheingold«, und der Chor der Stadt Wiesbaden zu erleben.

Auf dem Programm des Neujahrskonzerts im Großen Haus stehen Walzer und Polkas, Märsche, Operetten und britischer »Pomp and Circumstance«. Mit Werken von Johann Strauß (Sohn), Edward Elgar, Sir Hubert Parry, u.a.
Benjamin Russell Bariton
Dirigent Christoph Stiller
Chor der Stadt Wiesbaden (Einstudierung Christoph Stiller)
Hessisches Staatsorchester Wiesbaden

Freitag, 1. Januar 2017 17 Uhr Großes Haus

Pressemeldung Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Flensburg, Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Flensburg-Proms Beschwingtes Sommerkonzert, 09.07.2016

Schleswig-Holsteinisches Landestheater

Stadttheater Flensburg © Stadttheater Flensburg

Stadttheater Flensburg © Stadttheater Flensburg

Flensburg Proms – Rendsburg Proms
Beschwingtes Sommerkonzert zum Saisonabschluss

09.07.2016  20:30 Stadttheater Flensburg, 16.07.2016  18.00  Stadttheater Rendsburg

London / Royal Albert Hall © IOCO

London / Royal Albert Hall © IOCO

Ein Hauch der Londoner Royal Albert Hall wehte im vergangenen Sommer durch das Flensburger Stadttheater. Nach diesem rauschhaften Abend war klar: Es muss eine Fortsetzung der „Flensburg Proms“ geben!

Die britischen Sommerkonzerte sind legendär und auch jenseits des Ärmelkanals heißbegehrt. Besonders gefragt ist die „Last Night of the Proms“. Da die Nachfrage um ein Vielfaches höher ist als die Kapazitäten der Konzerthalle, gehört eine große Portion Glück und Stehvermögen dazu, um eine Eintrittskarte für das Abschlusskonzert zu ergattern. Das können Sie komfortabler haben! Alles, was Sie tun müssen, ist, sich rechtzeitig Ihre Karten zu sichern.

Flensburg / Flensburg Proms Dirigent Sommerer © Matzen

Flensburg / Flensburg Proms Dirigent Sommerer © Matzen

Und dann dürfen Sie sich in ausgelassener Atmosphäre von Generalmusikdirektor Peter Sommerer (Dirigent und Moderator), dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester und unserem Opernchor mitreißen lassen. Wagner und Rossini geben sich die Ehre, dazwischen schaut James Bond vorbei. Die Saxophonistin Ruth Velten stimmt die pfiffigen „Escapades“ des berühmten amerikanischen Filmmusik-Komponisten John Williams an, die auf seinem Soundtrack zur Gaunerkomödie „Catch me if you can“ fußen. Fehlen dürfen auch keinesfalls die inoffiziellen Nationalhymnen Nordirlands und Großbritanniens, „A Londonderry Air“ und „Rule, Britannia!“. Außerdem gilt: Keine „Proms” ohne Edward Elgars „Land of Hope and Glory“! Diese Melodie aus seinem Marsch „Pomp and Circumstance” hat ebenfalls unangefochtenen Kultstatus.
In diesem Jahr kommen nicht nur die Flensburger in den Genuss eines krönenden Spielzeitausklangs: Die „Rendsburg Proms“ finden im Anschluss an das Theaterfest statt.

—| Pressemeldung Schleswig-Holsteinisches Landestheater |—

Nächste Seite »