Essen, Philharmonie Essen, Alte Musik bei Kerzenschein mit Philippe Jaroussky, 10.06.2012

Mai 31, 2012 by  
Filed under Philharmonie Essen, Pressemeldung

logo Philharmonie Essen.gif

Philharmonie Essen

Philharmonie Essen © SvenLorenz

Philharmonie Essen © SvenLorenz

Alte Musik bei Kerzenschein mit Philippe Jaroussky

Countertenor singt mit Marie-Nicole Lemieux am Sonntag, 10. Juni 2012, um 11 Uhr

Der gefeierte Countertenor Philippe Jaroussky sorgt für ein hochkarätiges Finale der Reihe „Alte Musik bei Kerzenschein“ in dieser Spielzeit. Am Samstag, 10. Juni 2012, um 11 Uhr ist er erstmals in der Philharmonie Essen zu erleben, gemeinsam mit der Altistin Marie-Nicole Lemieux. Begleitet vom Ensemble Artaserse, das Jaroussky vor zehn Jahren selbst gegründet hat, widmen sich die beiden Künstler Werken von Pier Francesco Cavalli, Antonio Sartorio, Giovanni Pandolfi, Francesca Caccini, Claudio Monteverdi, Giacomo Carissimi, Barbara Strozzi, Marco Uccellini, Giovanni Legrenzi, Benedetto Ferrari und Felice Giovanni Sances.

Der gebürtige Pariser Philippe Jaroussky ist einer der prominentesten Vertreter in einem noch immer außergewöhnlichen Stimmfach. Der Grundstein für eine steile Karriere war gelegt, als er 1999 bei den Festivals von Royaumont und Ambronay mit dem Ensemble Il Seminario Musicale unter Gérard Lesne in Alessandro Scarlattis Oratorium „Sedecia“ auftrat. Und nach seinem inoffiziellen Deutschland-Debüt 2004, als Jaroussky für den erkrankten Andreas Scholl einsprang, fand 2005 sein offizielles und von Publikum wie Kritik gleichermaßen gefeiertes Deutschland-Debüt als Telemaco in einer Neuproduktion von Monteverdis „Il Ritorno d’Ulisse in patria“ an der Berliner Staatsoper statt. Erst kürzlich begeisterte er bei den Salzburger Pfingstfestspielen an der Seite von Cecilia Bartoli und Andreas Scholl in Händels „Julius Cäsar“. 2008 wurde Philippe Jaroussky als „Sänger des Jahres“ mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet – als erster Countertenor in der Geschichte dieses Preises.

—| Pressemeldung Philharmonie Essen |—