IOCO
IOCO

CHRYSOTHEMIS
14

HervorhebenKritikenResidenztheaterSchauspiel
München, Residenztheater, ELEKTRA – Hugo von Hofmannsthal, IOCO Kritik, 09.04.2019

Residenztheater München ELEKTRA –  Hugo von Hofmannsthal  – Die Eifersucht der Toten – von Hans-Günter Melchior Elektra zu Orest:  „Verstehst du Bruder! diese süßen Schauder/hab ich dem Vater opfern müssen. Meinst du,/ wenn ich an meinem Leib mich freute, drangen/ nicht seine Seufzer, drang sein Stöhnen nicht/ bis an mein Bette? Eifersüchtig sind/ die Toten:… Continue reading München, Residenztheater, ELEKTRA – Hugo von Hofmannsthal, IOCO Kritik, 09.04.2019

Redaktion
09. April 2019
1 views
Linz, Landestheater Linz, Premiere ELEKTRA – Richard Strauss, 19.01.2019

Landestheater Linz ELEKTRA  –  RICHARD STRAUSS Premiere Samstag, 19. Jänner 2019, 19.30 Uhr Wenn antike Mythologie, die frühe Psychoanalyse und spätromanti­sche Oper aufeinandertreffen: Richard Strauss’ Elektra ist der Schrei eines unerlösten Ichs, wild und laut zum Ausdruck gebracht von einem gigantischen Orchesterapparat, gefasst in einer Partitur wirkungs­mächtiger und expressionistischer Klangsprache. Ein Kapitel aus dem großen… Continue reading Linz, Landestheater Linz, Premiere ELEKTRA – Richard Strauss, 19.01.2019

bruckner orchester linz
11. January 2019
2 views
Basel, Theater Basel, Elektra – Vom Schaukelpferd zur Schlächterin, IOCO Kritik, 22.01.2018

Theater Basel Elektra von Richard Strauss “Vom Schaukelpferd zur Schlächterin” Von Julian Führer Die Inszenierung von Frank Bösch wurde bereits in Antwerpen und Gent (Vlaamse Opera) sowie in Essen (Aalto-Theater) gezeigt und hatte nun am 12. Januar 2018 auch in Basel Premiere – die vierte Spielstätte für die Deutung eines der zentralen Werke der Opernliteratur… Continue reading Basel, Theater Basel, Elektra – Vom Schaukelpferd zur Schlächterin, IOCO Kritik, 22.01.2018

Kassel, Staatstheater Kassel, Premiere Elektra von Richard Strauss, 18.02.2017

Staatstheater Kassel Elektra von Richard Strauss Premiere Elektra:  18. Februar, 19.30 Uhr, weitere Vorstellungen: 22.02., 4.3., 15.03., 24.3.2017, 13.5., 18.6., 25.6.2017 Was ist das für ein schauriges Beginnen: »Agamemnon, Agamemnon!«, ruft die mykenische Königstochter Elektra, begleitet von heftigen orchestralen Schlägen, auf der Schwelle des Palastes ihren toten Vater an. Die Aura der Hoffnungslosigkeit, sie ist… Continue reading Kassel, Staatstheater Kassel, Premiere Elektra von Richard Strauss, 18.02.2017

02. January 2017
1 views
Hamburg, Hamburgische Staatsoper, Elektra – Roter Teppich für den Mörder, IOCO Kritik, 11.07.2016

Staatsoper Hamburg Ein roter Teppich für den Mörder  Elektra  zündet nicht an der Hamburger Staatsoper Von Hanns Butterhof 1973 hat August Everding, von 1973 bis 1977 Intendant der Hamburger Staatsoper, dort Richard Strauss’ und Hugo von Hofmannsthals einaktige Oper „Elektra“ inszeniert. Jetzt, in der 72. Vorstellung, wirkt das Bühnengeschehen altbacken und das Ensemble spannungsarm. Das… Continue reading Hamburg, Hamburgische Staatsoper, Elektra – Roter Teppich für den Mörder, IOCO Kritik, 11.07.2016

12. July 2016
1 views
Osnabrück, Theater Am Domhof, Elektra: Leben für den Augenblick der Rache, IOCO Kritik, 10.06.2016

Theater Osnabrück Elektra von Richard Strauss, konzertant Ein Leben für den Augenblick der Rache Die konzertante Strauss-Oper „Elektra“ ist von musikalisch-emotionaler Wucht. Von Hanns Butterhof. Strauss’ „Elektra“ ist wie für eine konzertante Aufführung geschaffen. Das Libretto Hugo von Hofmannsthals um Elektra, die Tochter des griechischen Fürsten Agamemnon, ist von solcher Dichte, dass man an den… Continue reading Osnabrück, Theater Am Domhof, Elektra: Leben für den Augenblick der Rache, IOCO Kritik, 10.06.2016

09. June 2016
1 views
München, Bayerische Staatsoper, Wiederaufnahme: ELEKTRA von Richard Strauss, 13.04.2016

Bayerische Staatsoper München Wiederaufnahme: ELEKTRA von Richard Strauss Wiederaufnahme Mittwoch 13.04.2016, 19.30 Uhr, Nächste Vorstellungen: Sa 16.04.2016, 19.30 Uhr, Fr 22.04.2016, 19.30 Uhr Elektras Vater: ermordet. Ihre Mutter und deren Liebhaber Ägisth sind seine Mörder. Die verwahrloste Elektra will den Vatermord rächen. Sie hat das Beil für die Tat, aber nicht die Kraft. Da erscheint… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Wiederaufnahme: ELEKTRA von Richard Strauss, 13.04.2016

15. March 2016
1 views
Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: ELEKTRA, 28.01.2016

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Premiere: ELEKTRA  von Richard Strauss (1864 – 1949) Tragödie in einem Akt | Libretto: Hugo von Hofmannsthal, nach der Tragödie von Sophokles |Uraufführung: 1909 in Dresden In deutscher Sprache mit Übertiteln. Premiere Premiere am 28. Januar 2016 um 19:30 Uhr im Großen Haus, Nächste Vorstellungstermine  31. Januar um 19:30 Uhr, 03. Februar… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: ELEKTRA, 28.01.2016

22. January 2016
1 views
Page 1 of 2
Next
IOCO
© 2021, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media