Baden-Baden, Festspielhaus, Tatiana Serjan ersetzt Anna Netrebko, IOCO Aktuell, 21.07.2018

logo_baden_baden

Festspielhaus Baden – Baden

Festspielhaus Baden-Baden © Festspielhaus Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden © Festspielhaus Baden-Baden

 ADRIANA LECOUVREUR – Mit neuer Besetzung

Tatiana Serjan und Migran Agadzhanyan retten Produktion

Auf der Bühne des Festspielhauses Baden-Baden sollten am 20. und 23. Juli 2018 Anna Netrebko und Ehemann Yusif Eyvazov die Hauptpartien singen. Anna Netrebko und Ihr Ehemann Yusif Eyvazov haben sich mit dem Noro-Virus infiziert und müssen die nächsten Tage weitestgehend mit Ihrer Familie in Quarantäne verbringen. Daher werden die Künstler die beiden angekündigten Vorstellungen der Cilea-Oper Adriana Lecouvreur  am 20. und 23. Juli 2018 im Festspielhaus Baden-Baden nicht singen können.

Dies teilte Festspielhaus- Intendant Andreas Mölich-Zebhauser am 18. Juli 2018 mit. „Wie in der Welt der Oper üblich, sagen wir mit Rücksicht auf die vielen weiteren beteiligten Künstlerinnen und Künstler die Vorstellungen nicht ab“, so Andreas Mölich-Zebhauser, „alle Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.“ Gemeinsam mit Dirigent Valery Gergiev fand der Intendant kurzfristig zwei renommierte Künstler, die die Festspielabende retten sollen.

Tatiana Serjan © Todd Rosenberg Photography

Tatiana Serjan © Todd Rosenberg Photography

Die Sopranistin Tatiana Serjan arbeitete unter anderem mit Riccardo Muti höchst erfolgreich an der Mailänder Scala, bei den Salzburger Festspielen und in New York zusammen. Unter der Leitung von Valery Gergiev sang sie in wichtigen Hauptrollen ihres Repertoires und ist mittlerweile auch dem Publikum in Berlin, Wien und Zürich ein viel umschwärmter und umjubelter Gast. In Baden-Baden wird sie nun in der Titelpartie der Oper Adriana Lecouvreur debütieren.

Der aus Rostow am Don stammende Tenor Migran Agadzhanyan bahnt sich derzeit seinen erfolgreichen Weg ausgehend von großen Wettbewerbserfolgen – unter anderem im Placido-Domingo-Wettbewerb – auf die großen Bühnen der Welt.

Migran Agadzhanyan © PR

Migran Agadzhanyan © PR

Titelpartien in Verdi-und Puccini-Opern führten ihn unter anderem nach Lyon und an das Royal Opera House Covent Garden nach London, wo er als Cavaradossi in Puccinis Tosca glänzte. Er übernimmt in Baden-Baden die Partie des Maurizio. Intendant Andreas Mölich-Zebhauser versteht, wenn Besucher enttäuscht sind und bittet um Verständnis: „Ich wünsche Anna Netrebko und Yusif Eyvazov eine rasche Genesung und seufze: die Oper ist und bleibt unser aller liebstes Kind – alle Menschlichkeiten eingeschlossen.“ Das Team des Festspielhauses Baden- Baden versucht, alle Besucher der beiden Opernabende zurzeit schriftlich rechtzeitig zu informieren.

—| IOCO Aktuell Festspielhaus Baden-Baden |—

Ihre Meinung ist uns wichtig

Schreiben Sie uns, was Sie darüber denken!
Bitte vorher die Datenschutzerklärung lesen : Datenschutzerklärung


Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und stimme ihr zu.

Datenschutzerklaerung