München, Bayerische Staatsoper, Macbeth – Giuseppe Verdi – Anna Netrebko, 18.12.2016

Dezember 9, 2016 by  
Filed under Oper, Pressemeldung

Staatsoper München / Macbeth- Anna Netrebko © Wilfried Hösl

Staatsoper München / Macbeth- Anna Netrebko © Wilfried Hösl

Bayerische Staatsoper München

Macbeth – Giuseppe Verdi

Anna Netrebko kehrt nach Eugen Onegin (Festspiele 2015) als Verdis Lady Macbeth in Martin Kušejs Inszenierung an die Bayerische Staatsoper zurück. Franco Vassallo übernimmt die Rolle des Macbeth und Paolo Carignani dirigiert das Bayerische Staatsorchester.

Sonntag, 18. Dezember 2016 – 18.00 Uhr – 21.10 Uhr Nationaltheater,   Dauer ca. 3 Stunden 10 Minuten · 1 Pause zwischen 1. + 2. Akt und 3. Akt (ca. 19.35 – 20.00 Uhr)

In den schönsten Tönen offenbaren uns Macbeth und seine Lady ihre leidenschaftlichen und unheimlichen Gefühle. Doch hinter dieser Schönheit liegt ein Abgrund, den Verdi mit einem der grausamsten Dramen der Weltliteratur enthüllt. Um zur Macht zu gelangen und um sie, da sie einmal erreicht ist, zu bewahren, begehen Macbeth und seine Lady einen Mord nach dem anderen. Die Unbedingtheit ihres Verlangens verleiht ihrer Liebe eine Radikalität, die bis dahin in der Oper undenkbar war. „Das Sujet der Oper ist weder politisch noch religiös: Es ist phantastisch“, schrieb Verdi und rückte Shakespeares Vorlage damit einer „romantischen“ Lesart näher. Und tatsächlich lassen sich Hexen, Geister und Erscheinungen, lässt sich das Unheimliche, das den Gesang und die szenischen Vorgänge, mithin die ganze Welt dieser Oper beherrscht, als äußeres Bild für die inneren Zustände seiner Protagonisten verstehen.

Besetzung
Musikalische Leitung : Paolo Carignani, Regie : Martin Kušej, Bühne : Martin Zehetgruber
Kostüme : Werner Fritz, Licht : Reinhard Traub, Chor : Sören Eckhoff
Dramaturgie : Sebastian Huber, Dramaturgie : Olaf A. Schmitt

Macbeth : Franco Vassallo, Banco : Ildebrando D’Arcangelo
Lady Macbeth : Anna Netrebko, Dama di Lady Macbeth : Selene Zanetti
Macduff : Yusif Eyvazov, Malcolm : Dean Power, Arzt Kristof Klorek
Diener Sean : Michael Plumb, Mörder : Sean Michael Plumb
Erscheinung 1 : Milan Siljanov, Erscheinung 2 : Anna El-Khashem
Erscheinung 3 : Tölzer Knabenchor.  PMBStoM

 

Köln, Philharmonie Köln, ANNA NETREBKO & YUSIF EYVAZOV, 01.09.2016

 

Kölner Philharmonie / Anna Netrebko und Yusif Eyvazov © Vladimir Shirkov / handwerker promotion e.gmbh

Kölner Philharmonie / Anna Netrebko und Yusif Eyvazov © Vladimir Shirkov / handwerker promotion e.gmbh

Kölner Philharmonie

DEAG in Zusammenarbeit mit  Handwerker Promotion

ANNA NETREBKO & YUSIF EYVAZOV
01.09.2016  20Uhr – Kölner Philharmonie

Anna Netrebko & Yusif Eyvazov für zwei exklusive Konzerte in Deutschland! Die schönsten Arien & Duette der italienischen Oper live erleben – jetzt erste Details zum Programm veröffentlicht!

Superstar Anna Netrebko ist gemeinsam mit Yusif Eyvazov bei zwei exklusiven Konzerten in Köln und Hamburg zu erleben. Die Zuschauer dürfen sich freuen auf die leidenschaftlichsten und romantischsten Auszüge aus Opern des italienischen Verismo, von Komponisten wie Giacomo Puccini, Umberto Giordano oder Francesco Cilea. Sichern Sie sich jetzt noch die letzten Tickets für das einzigartige Klassikerlebnis!

Neben weltbekannten Arien und Duetten aus Puccinis Madama Butterfly, Tosca oder Manon Lescaut, stehen auserlesene Szenen aus Cileas Adriana Lecouvreur und Giordanos Andrea Chenier auf dem Programm. Dabei werden Anna Netrebko und Yusif Eyvazov von dem Czech National Symphony Orchestra, unter der Leitung des italienischen Dirigenten Jader Bignamini begleitet. Bignamini dirigierte bereits auf der ersten großen Asien-Konzerttour von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov im März dieses Jahres. Seit seiner Gründung 1993 erspielte sich das Czech National Symphony Orchestra mit seiner Vielseitigkeit einen weltbekannten Ruf und zählt zweifelsohne zu den herausragenden Orchestern Europas.

Eine Ausnahmekünstlerin wie Anna Netrebko erscheint im Musikkosmos „once in a lifetime“, wie die New York Times schreibt. Seit ihrem sensationellen Debüt bei den Salzburger Festspielen 2002 schritt der Siegeszug von Anna Netrebko unaufhörlich fort und spätestens seit ihrer Wahl zu den 100 einflussreichsten Menschen weltweit durch das TIME Magazine 2007 ist sie auch außerhalb der Klassikwelt eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt. Ihr Duettpartner bei diesen exklusiven Konzerten ist Yusif Eyvazov, einer der führenden Tenöre seines Fachs. Eyvazov wird an allen großen Opernhäusern wie der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper, dem Bolschoi Theater, der Opera National de Paris, der Staatsoper Berlin und der Metropolitan Opera New York gefeiert. Die beiden Künstler gemeinsam auf einer Bühne zu erleben, verspricht ein unvergessliches Konzerterlebnis zu werden. Jetzt die letzten Tickets sichern!

KONZERTTERMINE 2016:  28.08.2016    Hamburg, Laeiszhalle
01.09.2016          Kölner Philharmonie

Philharmonie Köln – Alle Karten Hier:
Karten Kaufen

Pressemeldung Handwerker Promotion

Verona, Arena di Verona, Termine Aida von Giuseppe Verdi, 25 Juni – 28 August 2016

Juli 14, 2016 by  
Filed under Arena di Verona, Pressemeldung

arena.gif

Arena di Verona

Verona / Arena di Verona Vorplatz © IOCO

Verona / Arena di Verona Vorplatz © IOCO

AIDA – Termine 2016:  25 Juni – 28 August 2016

Komposition Giuseppe Verdi, Libretto von Antonio Ghislanzoni

Termine, Musikalische Leitung, Besetzung  

Musikalische Leitung   Julian Kovatchev (25, 30/6 – 3, 7, 14, 17, 24/7), Andrea Battistoni (28, 31/7 – 7, 9, 28/8)   Daniel Oren (14, 18, 21, 24/8)

Regie Gianfranco de Bosio, Choreographie Susanna Egri
Chordirektor Vito Lombardi, Ballett Koordinator Gaetano Petrosino
Technischer Direktor Giuseppe De Filippi Venezia
Orchester, Chor, Ballettkorps und Techniker der Arena di Verona

Besetzung :
Der König  Carlo Cigni (25, 30/6 – 3, 7, 14, 17/7), Roberto Tagliavini (24, 28, 31/7)
Romano Dal Zovo (7, 9, 14/8), Gianluca Breda (18, 21, 24, 28/8)

Verona AIDA Kulisse © IOCO

Verona AIDA Kulisse © IOCO

Amneris
Ildico Komlosi (25, 30/6 – 3/7)
Sanja Anastasia (7, 24, 28/7 – 14/8)
Luciana D’Intino (14, 17/7)
Ekaterina Gubanova (31/7 – 7, 9/8)
Andrea Ulbrich (18, 24/8)
Anastasia Boldyreva (21, 28/8)

Aida
Hui He (25, 30/6 – 3, 7, 24/7)
Monica Zanettin (14, 17/7)
Susanna Branchini (28, 31/7 – 7/8)
Amarilli Nizza (9, 14, 18/8)
Maria José Siri (21, 24, 28/8)

Radamès   Yusif Eyvazov (25/6), Walter Fraccaro (30/06 – 3, 7/7)
Stefano La Colla (14, 17/7), Carlo Ventre (24, 28, 31/7)
Dario Di Vietri (7, 21, 24, 28/8), Fabio Sartori (9, 14, 18/8)

Ramfis   Rafal Siwek (25, 30/6 – 3/7), Sergey Artamonov (7, 14, 17/7 – 7, 9, 14, 18, 21, 24, 28/8), Gianluca Breda (24, 28, 31/7)

Amonasro   Ambrogio Maestri (25, 30/6 – 3, 7/7), Alberto Mastromarino (14, 17, 24, 28, 31/7 – 7, 9/8), Sebastian Catana (14, 18, 21, 24, 28/8)

Ein Bote   Antonello Ceron (25/6 – 7, 9, 14/8), Francesco Pittari (30/6 – 3, 7, 14, 17, 24/7)
Paolo Antognetti (28, 31/7 – 18, 21, 24, 28/8)

Oberpriesterin   Alice Marini (25, 30/6 – 3, 7, 14/7), Elena Serra (17, 24, 28, 31/7 – 7, 9, 14, 28/8), Elena Borin (18, 21, 24/8)  PMFdAdV

Arena di Verona – Alle Karten Hier :
Karten Kaufen

Wien, Opernstar Anna Netrebko heiratet den Tenor Yusif Eyvazov, IOCO Aktuell, 29.12.2015

wien_neu.gif

Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper © Starke

Wiener Staatsoper © Starke

Netrebko – Eyvazov: Traumhochzeit des Jahres in Wien

Die Hochzeit des Jahres 2015 findet am 29. Dezember in Wien statt: Die Starsopranistin Anna Netrebko (44) heiratet den aserbeidschanischen Tenor Yusif Eyvazov (38). Die in Krasnodar gebürtige Russin Anna Jurjewna Netrebko ist Superstar auf allen großen Opernbühnen der Welt, bewundert und gefeiert. Kennengelernt hat die Wahlöstereicherin Netrebko ihren Zukünftigen erst im März 2014: Bei einer Aufführung von Manon Lescaut in Rom; die Verlobung folgte im Juli 2014. «Im Leben gibt es Weiß und Schwarz. Für mich ist das Leben jetzt strahlend weiß», so Netrebko mit Blick auf ihre kommende Hochzei und ihre Vergangenheitt. Zuvor war Netrebko mit dem uruguayischen Bassbariton Erwin Schrott (43) verheiratet, mit dem sie einen gemeinsamen sieben Jahre alten Sohn hat. Bekannt zu dieser Verbindung ihr etwas schnippisches Statement: „Der Sex mit Erwin war großartig, aber der Rest? Schwierig“.

Anna Netrebko © Kremlin.ru

Anna Netrebko © Kremlin.ru

Hauptwohnsitz für Anna Netrebko ist und bleibt St. Petersburg, wo sie weiterhin festes Mitglied des Ensembles am Mariinski-Theater ist. So sollte die Hochzeit zunächst in St. Petersburg stattfinden. Doch man entschied  um, für Wien. Obwohl sie nur schlecht deutsch spricht ist Wien seit langem zweite Heimat von Anna Netrebko. Sie besitzt dort eine Wohnung und hat seit 2006 auch einen angenommenen österreichischen Pass, im dortigen Parlament streitig diskutiert. „Natürlich bin und bleibe ich Russin“, betont Netrebko dennoch immer wieder. Sie unterstützte Wladimir Putin aktiv bei der Präsidentschaftswahl 2012 und trat 2015 mit dem ukrainischen Separatistenführer Oleh Zarjow auf, hinter ihnen die Flagge des ukrainischen Kunst- / Wunschstaates „Neurussland“.

Wien / Wiener Rathaus mit Eislauffläche © IOCO

Wien / Wiener Rathaus mit Eislauffläche © IOCO

Die Hochzeit von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in Wien wird bühnenreif ablaufen. Im klassischen Palais Coburg an der Coburgbastei findet die standesamtliche Hochzeit statt.

Anschließend folgt eine stilgerechte Fahrt im offenen Fiaker durch Wien vorbei am Stephansdom zum fürstlichen Prunkpalais Lichtenstein.

Dort wird man mit 180 Gästen die Hochzeit feiern. Auf dem Weg zum Palais Lichtenstein werden viele Fans wie Neugierige das prominente Paar beklatschen und staunen.

IOCO / Viktor Jarosch / 29.12.2015