Aachen, Theater Aachen, Premiere: ORLANDO von Georg Friedrich Händel, 08.11.2015

November 5, 2015 by  
Filed under Premieren, Pressemeldung, Theater Aachen

theater aachen.jpg

 Theater Aachen

Theater Aachen © IOCO

Theater Aachen © IOCO

  Orlando von  Georg Friedrich Händel

in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Premiere am So, 08. November 2015, 18.00 Uhr, Weitere Termine: 08. | 14. | 20. | 29. November 2015, 19. Dezember 2015, 10. | 22. Januar 2016, 10. Februar 2016

Orlando ist ein Mann auf dem Drahtseil, ohne Netz und doppelten Boden. Ein Ritter, der aus dem Kriegsabenteuer in ein Liebesabenteuer stolpert, das ihn in den Wahnsinn treibt. Ein traumatisierter Narziss, der sich verbeißt in die Idee einer Frau, deren wirkliches Abbild ihn partout nicht lieben will. Die Jagd nach Angelica gerät ihm, dem die Wirklichkeit mehr und mehr abhandenkommt, zu einer albtraumhaften Reise, in deren Verlauf die Eifersucht ihn fast zum Mörder werden lässt. Orlando ist der traumatisierte Held, dem auch die Gefühlswelt zum Schlachtfeld gerät. Georg Friedrich Händel hat ihm und den Gestalten seiner tragikomischen Irrfahrt eine furiose, alle Register barocker Klangwelt ziehende Musik geschrieben.

Musikalische Leitung Justus Thorau, Inszenierung Jarg PatakiBühne,  Steffi Wurster
Kostüme Sandra Münchow, Dramaturgie   Michael Schmitz-Aufterbeck

BESETZUNG:
Orlando: Antonio Giovannini, Angelica: Netta Or
Medoro: Jud Perry, Dorinda: Soetkin Elbers
Zoroastro: Hrólfur Saemundsson und Statisterie Theater Aachen
Orchester: Sinfonieorchester Aachen,  PMThAC

Aachen, Theater Aachen, Premiere L’ENFANT ET LES SORTILÈGES, 16.06.2012

Juni 13, 2012 by  
Filed under Premieren, Pressemeldung, Theater Aachen

theater aachen.jpg
Theater Aachen

Premiere
L’enfant et les Sortilèges/ Le Boeuf sur le toit
L’Enfant et les sortilèges (Das Kind und der Zauberspuk)

Oper von Maurice Ravel

Theater Aachen / L'enfant et les Sortilèges © Marie-Luise Manthei

Theater Aachen / L’enfant et les Sortilèges © Marie-Luise Manthei

Ergänzt um die Musik Le boeuf sur le toit Op.58 von Darius Milhaud

Paris um die Jahrhundertwende: Verruchte Kneipen, Varietés und schillernde Persönlichkeiten. Eine Welt, die Maurice Ravel und seine Librettistin Colette bestens kannten. Dreh- und Angelpunkt dieser exzentrischen

Gesellschaft war die Pariser Künstlerkneipe »Le Boeuf sur le Toit« der Darius Milhaud ein musikalisches Denkmal setzte und das am Beginn des Abends steht.

Die Musik Ravels und Milhauds schillern nur so vor musikalischem Farbreichtum, swingenden Rhythmen und wunderbaren Melodien. Gehen Sie mit den Sängern,

Tänzern und Musikern der Hochschule für Musik und Tanz Köln auf die Reise in eine Traumwelt, in der die Grenzen zwischen Realität und Imagination ineinander fließen.

Premiere Sa, 16. Juni 2012, 19.30 Uhr  Theater Aachen – Bühne

Weitere Termine 16. | 26. Juni 2012 | 03. | 09. Juli 2012

Musikalische Leitung Herbert Görtz
Inszenierung Sebastian Jacobs
Bühnenbild Detlev Beaujean
Kostüme Renate Schwietert
Dramaturgie Michael Schmitz-Aufterbeck
Choreographie Flavia Tabarrini

Musikalische Assistenz Lea Song

BESETZUNG:
Claudette (L’enfant) Marie Seidler, Manon Blanc-Delsalle
Maman (Maman, La Libellule) Estelle Haussner, Anne Heffner
Missy (Le Feu, La Princesse, Le Rossignol) Soetkin Elbers, Jessica Grzanna
Le Cauchemare (Le petit Vieillard, La Rainette) Kyu Hyun Lee
Jean (Le Fauteuil, Le Chat) Christoph Bier
Jacques (La Bergère, La Chatte) Katharina Hahn, Mareike Jankowski
Monsieur Tictoc (L’Horloge Comtoise) Lasse Siefert
Mah Jong (La tasse Chinoise) Eva Maria Gemeinhardt, Leonie Weidemann
Rocky (La Théière) Q-Won Han, Yong – Jin Kim
Mona (Une Pastourelle) Mareike Müller
Lisa (Un Pâtre) Sofia Pavone, Maarja Purga
Margot (La Chauve-Souris) Ines Vinkelau, Maria – Eunju Park
Claudettes Alter Ego (L’Ecureuil, La Chouette) Foteini-Niki Grammenou, Anja Kiel
La voix d’un arbre (Un arbre) Christoph Bier
Tänzer Leon Scheuber, Yvonne Schwister, Jenny Lerose, Magdalena Anna Dieke
Mit der Statisterie Theater Aachen
Mit dem Orchester der Musikhochschule Aachen

Pressemeldung Theater Aachen