Leipzig, Oper Leipzig, Premiere: DIE FRAU OHNE SCHATTEN, 14.06.2014

Mai 26, 2014 by  
Filed under Oper Leipzig, Premieren, Pressemeldung

Oper Leipzig

Oper Leipzig © Adreas Bikigt

Oper Leipzig © Adreas Bikigt

Premiere: DIE FRAU OHNE SCHATTEN
OPER von Richard Strauss | Text Hugo von Hofmannsthal

PREMIERE: SAMSTAG, 14. JUNI 2014, 17 UHR,  WEITERE AUFFÜHRUNGEN: 21., 24. & 28. JUNI 2014

Oper Leipzig / Die Frau ohne Schatten - Simone Schneider © Kirsten Nijhof

Oper Leipzig / Die Frau ohne Schatten – Simone Schneider © Kirsten Nijhof

Anlässlich des 150. Geburtstages des Komponisten Richard Strauss ist dessen Oper Frau ohne Schatten nach knapp 50 Jahren wieder auf der Leipziger Bühne zu sehen. Die Musikalische Leitung des Gewandhausorchesters obliegt dem Hausherrn Ulf Schirmer selbst, der als Strauss-Dirigent regelmäßiger Gast an der Wiener Staatsoper oder bei den Strauss-Tagen in Garmisch-Partenkirchen ist. Die Inszenierung, dieser von Strauss als Hauptwerk bezeichneten Oper, übernimmt der ungarische Regisseur Balázs Kovalik. Für die Ausstattung konnte Heike Scheele gewonnen werden, die als enge künstlerische Partnerin von Stefan Herheim und für dramaturgisch durchdachte, wandelbare und großformatige Bühnenräume bekannt ist. Die herausragende Sängerbesetzung mit Simone Schneider (Kaiserin), Doris Soffel (Amme), Burkhard Fritz (Kaiser), Thomas J. Mayer (Barak) und Jennifer Wilson mit ihrem Rollendebüt als Färberin ist eine Sensation.

Die Frau ohne Schatten nach dem Text von Hugo von Hofmannsthal, ist ein musikalisches Märchen, farbig schillernd und von einer tiefen Humanität durchzogen. Kongenial fügen sich die Stimmen der parabelhaften Figuren in einen monumentalen orchestralen Gesamtkontext ein, der an die sinfonischen Dichtungen des Komponisten erinnert.

MUSIKALISCHE LEITUNG ULF SCHIRMER, INSZENIERUNG BALÁZS KOVALIK
BÜHNE HEIKE SCHEELE, KOSTÜME SEBASTIAN ELLRICH
CHOREINSTUDIERUNG ALESSANDRO ZUPPARDO
EINSTUDIERUNG KINDERCHOR SOPHIE BAUER
DRAMATURGIE CHRISTIAN GELTINGER

BESETZUNG:
DER KAISER: BURKHARD FRITZ
DIE KAISERIN: SIMONE SCHNEIDER
DIE AMME: DORIS SOFFEL
DER GEISTERBOTE: TUOMAS PURSIO
EIN HÜTER DER SCHWELLE DES TEMPELS: PAULA RUMMEL
ERSCHEINUNG EINES JÜNGLINGS: SEBASTIAN FUCHSBERGER
DIE STIMME DES FALKEN: OLENA TOKAR
EINE STIMME VON OBEN: SANDRA JANKE
BARAK: THOMAS J. MAYER
BARAKS FRAU: JENNIFER WILSON
DER EINÄUGIGE: JONATHAN MICHIE
DER EINARMIGE: SEJONG CHANG
DER BUCKLIGE: DAN KARLSTRÖM
1. DIENERIN: PAULA RUMMEL
2. DIENERIN: OLENA TOKAR
3. DIENERIN: SANDRA JANKE
CHOR UND KINDERCHOR DER OPER LEIPZIG
GEWANDHAUSORCHESTER

 Oper Leipzig – Alle Karten Hier :
Karten Kaufen

Pressemeldung Oper Leipzig

Stuttgart, Staatsoper Stuttgart, Doris Soffel in Gespräche der Karmeliterinnen, ab 07.04.2012

April 2, 2012 by  
Filed under Pressemeldung, Staatsoper Stuttgart

oper_stuttgart.jpg

Oper Stuttgart

Doris Soffel in „Gespräche der Karmeliterinnen

Oper Stuttgart  / Doris Soffel  © Boris Streubel

Oper Stuttgart / Doris Soffel © Boris Streubel

Ab Samstag, 7. April 2012, steht Francis Poulencs Oper Gespräche der Karmeliterinnen (Dialogues des Carmélites) in der Inszenierung von Thomas Bischoff wieder auf dem Spielplan der Oper Stuttgart. Als Madame de Croissy kehrt Doris Soffel in das Haus am Eckensee zurück. Hier gehörte die Mezzosopranistin zehn Jahre lang dem Ensemble an, bevor ihre internationale Karriere sie an die renommiertesten Opernhäuser der Welt führte. Die gefragte Wagner- und Strauss-Interpretin gibt als Madame de Croissy ihr Rollendebüt. Neben ihr sind Anne-Catherine Gillet (Blanche de la Force) und Irmgard Vilsmaier (Mère Marie), die Ensemblemitglieder Michael Ebbecke (Marquis de la Force), Dmytro Popov (Le Chevalier de la Force), Simone Schneider (Madame Lidoine), Ana Durlovski (Sœur Constance), Diana Haller (Mère Jeanne), Heinz Göhrig (Beichtvater), Torsten Hofmann (Kommissar) sowie die Opernstudiomitglieder Ronan Collett (Thierry/Dr. Javelinot/Kerkermeister) und Sylvia Rena Ziegler (Sœur Mathilde) zu erleben.

Vorstellungen: 7., 13., 18., 24., 27., 30. April, 7. Mai 2012

Pressemeldung Oper Stuttgart

« Vorherige Seite