Bamberg, Villa Concordia, Der Villa-Sommer ist bunt, 03. bis 13.07.2012

Juli 2, 2012 by  
Filed under Pressemeldung, Villa Concordia

concordia.png

Villa Concordia

Der Villa-Sommer ist bunt!

Farbintensive Malereien mischen unseren Ausstellungsraum auf, Worte blühen im Villagarten, Musikveranstaltungen in allen Klangfarben… Und, und, bunt – der Juli in der Villa!

 

Oleh Rudnytsky spielt Mussorgsky, Denev und Brahms

Während seines Stipendiatenaufenthalts im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia 2008 komponierte der bulgarische Komponist Lyubomir Denev seine 3 Preludes. Dass sie einmal von dem herausragenden ukrainischen Pianisten Oleh Rudnytsky gespielt werden würden, hatte sich der Künstler dabei ganz sicher nicht gedacht. Doch nun erklingt Denevs Stück erstmals in Bamberg: am Dienstag, 03. Juli um 19 Uhr im Saal der Villa Concordia – genau am „Originalschauplatz“, wo es geschrieben wurde. Hierzu laden wir Sie herzlich ein! Neben der Komposition des Zeitgenossen Lyubomir Denev wählte Rudnytsky einen Klassiker der russischen Klavierliteratur, Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“. Nach der Pause zeigt er seine ausgeprägte Liebe zu deutscher Musik (sein Vater stammt aus Deutschland) mit der Sonate Nr. 3, f-moll, op. 5 von Johannes Brahms.

Karten zu 15 Euro / erm.10 Euro an der Abendkasse (Reservierung unter mail@markuselsner.com)

 

Wolfgang meets Wolfgang

Im Rahmen ihrer Biennale zu Mozart spielen die Bamberger Symphoniker am 06. und 07. Juli im Joseph-Keilberth-Saal der Bamberger Konzert- und Kongresshalle die Oper „La Finta Giardiniera“. Der letztjährige Literaturstipendiat Wolfgang Schlüter – seines Zeichens auch Musikwissenschaftler – hat dazu das Libretto geschrieben!

Weitere Informationen finden Sie hier: www.biennale-bamberg.de

 

Wortblühereien – Poetry Slam im Villagarten

Am 05. Juli findet in Zusammenarbeit mit dem Morph Club Bamberg und Slamberg wieder der allseits beliebte Poetry Slam im Garten der Villa Concordia statt. Christian Ritter moderiert, Klaus Urban ist der Feature-Gast, Wehwalt Koslovsky und Andi Strauss sind weitere Stargäste. Achtung: Der Einlass zu dieser Veranstaltung erfolgt über das Gartentörchen am Alten Graben. Bitte unbedingt eine Decke oder Sitzgelegenheit mitbringen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Saal der Villa statt.

Einlass: 19:00, Beginn: 19:30, Eintritt: 5 Euro.

Conrad und der Bamberger Dom – ein Nachmittag für Kinder

Was Conrad und Agnes zusammen mit den Domkröten erleben und wie man im Mittelalter eine Kirche baute, das können Kinder von 6-12 Jahren am 13. Juli ab 15 Uhr im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia erfahren. Dort wird die Autorin des Buches „Conrad und der Bamberger Dom“, Maria Wüstenhagen, aus ihrem Buch lesen. In Workshops kann mit der Illustratorin des Buches, Daniela Baur, an einer großen Baustelle gezeichnet werden und Ulrich Först, der Leiter der Bamberger Dombauhütte, stellt den Beruf des Steinmetzes und Bildhauers vor, zeigt historische Werkzeuge und Arbeitsmaterial.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, einige wenige Plätze sind noch frei. Bei Interesse melden Sie Ihre Kinder bitte verbindlich bis spätestens 9. Juli im Sekretariat der Villa Concordia an: Tel. 0951-955010, E-Mail: kontakt@villa-concordia.de. Der Eintritt ist frei.

Pressemeldung Internationales Künstlerhaus Villa Concordia