Kritiken

Wien, Volksoper, La Wally von Alfredo Catalani, IOCO Kritik, 28.03.2017 Wien, Volksoper, La Wally von Alfredo Catalani, IOCO Kritik, 28.03.2017

Volksoper Wien Volksoper Wien © IOCO „Selbstbestimmung in patriarchalischer Welt“ La Wally von Alfredo Catalani  Nach dem Roman „Die Geier-Wally“ von Wilhelmine von Hillern Von Marcus Haimerl Die Uraufführung von Catalanis lyrischer Oper fand 1892 an der Mailänder Scala statt. Namhafte Dirigenten wie Arturo Toscanini... 

[Lesen Sie weiter]

Cottbus, Staatstheater Cottbus, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, IOCO Kritik, 27.03.2017 Cottbus, Staatstheater Cottbus, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, IOCO Kritik, 27.03.2017

Staatstheater Cottbus Staatstheater Cottbus © Marlies Kross „Aufrüttelnd – Diskussionswürdig“ AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY Es mag an diesem Abend Gäste geben, die in der 1930 entstandenen Oper von Kurt Weill und Bertolt Brecht Kapitalismuskritik sehen. Kaum anders ist die in der Pause aufgeschnappte Halbwissen-Phrase... 

[Lesen Sie weiter]

München, Bayerische Staatsoper, Andrea Chenier mit Kaufmann + Harteros, IOCO Kritik, 25.03.2017 München, Bayerische Staatsoper, Andrea Chenier mit Kaufmann + Harteros, IOCO Kritik, 25.03.2017

Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper / Andrea Chenier mit Jonas Kaufmann und Anja Harteros © Wilfried Hösl  „Leben in Leiden und Umbrüchen“ Andrea Chenier von Umberto Giordano Von Daniela Zimmermann Die Französische Revolution wird oft als Wiege unserer heutigen Demokratie gefeiert. Doch der Umsturz... 

[Lesen Sie weiter]

Hamburg, Elbphilharmonie, Beethoven – 9 Sinfonien in 5 Tagen, IOCO Kritik, 25.03.2017 Hamburg, Elbphilharmonie, Beethoven – 9 Sinfonien in 5 Tagen, IOCO Kritik, 25.03.2017

Elbphilharmonie Hamburg Elbphilharmonie Hamburg / Lasershow zur Eröffnung © Ralph Lehmann Die neun Sinfonien Beethovens in 5 Tagen  Orquesta Sinfonica Simon Bolivar de Venezuela – Leitung Gustavo Dudamel „I VIVA Beethoven“ Von Patrik Klein Die jüngste Revolution der klassischen Musik hat 1975 in Venezuela stattgefunden.... 

[Lesen Sie weiter]

Osnabrück, Theater Osnabrück, Der Totentanz – In vier Prägungen, IOCO Kritik, 23.03.2017 Osnabrück, Theater Osnabrück, Der Totentanz – In vier Prägungen, IOCO Kritik, 23.03.2017

Theater Osnabrück Osnabrück / Theater am Domhof © Marius Maasewerd  Der Totentanz in vier Prägungen Vier Osnabrücker Kulturinstitutionen laden zum Totentanz Von Hanns Butterhof Vier Kulturinstitutionen Osnabrücks widmen sich den nächtlichen Tänzen unerlöster Verstorbener. Die Rekonstruktion zweier Totentänze... 

[Lesen Sie weiter]

Köln, Oper Köln, Eine surreale 60-Jahr-Feier – Oper Köln, IOCO Kritik, 18.03.2017 Köln, Oper Köln, Eine surreale 60-Jahr-Feier – Oper Köln, IOCO Kritik, 18.03.2017

Oper Köln Köln / StaatenHaus Oper Köln © Petra Moehle 60 Jahre Oper Köln am Offenbachplatz Köln feiert ein geschlossenes Theater – Mit Oberon Von Viktor Jarosch StaatenHausKöln / Kulturdezernentin Laugwitz-Aulbach © IOCO 60 Jahre Oper Köln am Offenbachplatz feierte man am 11.3.2017 in Köln. Die Feier... 

[Lesen Sie weiter]

Hamburg, Elbphilharmonie, Rotterdam Philharmonic Orchestra, IOCO Kritik, 17.03.2017 Hamburg, Elbphilharmonie, Rotterdam Philharmonic Orchestra, IOCO Kritik, 17.03.2017

Elbphilharmonie Hamburg Elbphilharmonie Hamburg / Lasershow zur Eröffnung © Ralph Lehmann Das Rotterdam Philharmonic Orchestra    Bernstein – Chopin – Rachmaninow Von Sebastian Koik Der erste Auftritt des Rotterdam Philharmonic Orchestra am 15.3.2017 in der Elbphilharmonie beginnt mit der Symphonischen Suite „On the Waterfront“... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, Curtains – Kriminal Musical, IOCO Kritik, 16.03.2017 Münster, Theater Münster, Curtains – Kriminal Musical, IOCO Kritik, 16.03.2017

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk  Der Gärtner ist nicht immer der Mörder  „Curtains“ – Blick aufs mörderische Broadway Business VON HANNS BUTTERHOF Theater Münster / Musical Curtains – Die Ermittler betreten den Tatort © Oliver Berg Als die rundum unfähige Hauptdarstellerin... 

[Lesen Sie weiter]

Stuttgart, Oper Stuttgart, Ariodante von G. F. Händel, IOCO Kritik, 15.03.2017 Stuttgart, Oper Stuttgart, Ariodante von G. F. Händel, IOCO Kritik, 15.03.2017

Oper Stuttgart Oper Stuttgart / Ariodante – Ana Durlovski (Ginevra), Josefin Feiler (Dalinda) © Christoph Kalscheuer Ariodante von Georg Friedrich Händel Ariodante an der Oper Stuttgart; Weitere Vorstellungen am 21. und 25. März sowie am 03., 11., 15., 18. und 21. April 2017 Von  Peter Schlang  Tiefe Blicke in seelische Abgründe... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, Alcina von G. F. Händel, IOCO Kritik, 14.3.2017 Münster, Theater Münster, Alcina von G. F. Händel, IOCO Kritik, 14.3.2017

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk „Lob der leichtherzigen Liebe“ Alcina: Händels Zauberoper rätselhaft und gefällig VON HANNS BUTTERHOF Theater Münster / Alcina – Henrike Jacob hat frühere Liebhaber in Tiere verwandelt © Oliver Berg Nur gute zwei Stunden dauert Händels... 

[Lesen Sie weiter]

München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Uraufführung Frau Schindler, IOCO Kritik, 14.03.2017 München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Uraufführung Frau Schindler, IOCO Kritik, 14.03.2017

Staatstheater am Gärtnerplatz München Staatstheater am Gärtnerplatz – Zur Zeit in der Sanierung © Bernd Eberle Uraufführung:  Frau Schindler  „Die Frau aus dem Schatten“ Musik Thomas Morse, Libretto Kenneth Cazan mit Thomas Morse Von Daniela Zimmermann Alle kennen den großen Film Schindlers Liste... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, Die heilige Johanna der Schlachthöfe, IOCO Kritik, 14.03.2017 Münster, Theater Münster, Die heilige Johanna der Schlachthöfe, IOCO Kritik, 14.03.2017

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk Kühlhaus Kapitalismus macht rote Ohren Frank Behnke vermeidet bei Brechts „Johanna“ Proletarierkitsch VON HANNS BUTTERHOF Theater Münster / Frank Behnke © Oliver Berg / Theater Münster Der Kapitalist ist erst des Kapitalisten und dann des Menschen Wolf. Und... 

[Lesen Sie weiter]

Rostock, Volkstheater Rostock, Ein Käfig voller Narren, IOCO Kritik, 13.03.2017 Rostock, Volkstheater Rostock, Ein Käfig voller Narren, IOCO Kritik, 13.03.2017

Volkstheater Rostock Volkstheater Rostock / Ein Käfig voller Narren © Frank Hormann / nordlichtwww.fotoagenturnordlicht.de „Narrenfreiheit in Rostock“ Ein Käfig voller Narren – La Cage aux Folles Von Thomas Kunzmann Volkstheater Rostock – La Cage aux Folles, Premiere am 11.03.2017, weitere Vorstellungen 19.3.2017, 24.3.2017,... 

[Lesen Sie weiter]

Hamburg, Elbphilharmonie, Kammermusikfest – 6 Std. Ausnahmekünstler, IOCO Kritik, 12.03.2017 Hamburg, Elbphilharmonie, Kammermusikfest – 6 Std. Ausnahmekünstler, IOCO Kritik, 12.03.2017

Elbphilharmonie Hamburg / Lasershow zur Eröffnung © Ralph Lehmann Elbphilharmonie Hamburg „Kammermusikfest!“ Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik 6-stündiges Programm voller Ausnahmekünstler Von Sebastian Koik Sabine Meyer, Renaud Capuçon, Daniel Müller-Schott, Sergei Nakarjakow, Quatuor Modigliani,... 

[Lesen Sie weiter]

Hamburg, Elbphilharmonie, Strauss – Tschaikowski – Rachmaninow, IOCO Kritik, 13.03.2017 Hamburg, Elbphilharmonie, Strauss – Tschaikowski – Rachmaninow, IOCO Kritik, 13.03.2017

Elbphilharmonie Hamburg / Lasershow zur Eröffnung © Ralph Lehmann Elbphilharmonie Hamburg Manfred Honeck – Philharmonisches Staatsorchester  Strauss – Elektra ohne Worte,Tschaikowski – Schicksalssinfonie, Rachmaninow –  Rhapsodie über ein Thema von Paganini  Von Patrik Klein Seit 188 Jahren prägt das Philharmonische... 

[Lesen Sie weiter]