Kritiken

Hamburg, Elbphilharmonie, Chicago Symphony Orchestra und Riccardo Muti, IOCO Kritik, 16.01.2017 Hamburg, Elbphilharmonie, Chicago Symphony Orchestra und Riccardo Muti, IOCO Kritik, 16.01.2017

Elbphilharmonie Hamburg / Lasershow zur Eröffnung © Ralph Lehmann Chicago Symphony Orchestra und Riccardo Muti Catalani, Strauss, Tschaikowski, Verdi Von Patrik Klein Elbphilharmonie Hamburg / Chicago Symphony Orchestra © Patrik Klein Nach den Einführungskonzerten durch das NDR Elbphilharmonieorchester und dem ersten Konzert des Philharmonischen... 

[Lesen Sie weiter]

Hamburg, Staatsoper Hamburg, Otello von Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 10.01.2017 Hamburg, Staatsoper Hamburg, Otello von Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 10.01.2017

Staatsoper Hamburg Staatsoper Hamburg © Kurt Michael Westermann „Otello wird an sich selbst irre“  Otello von Giuseppe Verdi in Szene gesetzt von Calixto Bieito Premiere der Übernahme vom Theater Basel aus der Saison 2014/15 am 8.1.2017 Von Patrik Klein Eine der letzten Produktionen aus der „guten, alten Zeit“ der... 

[Lesen Sie weiter]

München, Theater am Gärtnerplatz, King Arthur von Henri Purcell, IOCO Kritik, 26.12.2016 München, Theater am Gärtnerplatz, King Arthur von Henri Purcell, IOCO Kritik, 26.12.2016

Staatstheater am Gärtnerplatz München Gärtnerplatz Theater / King Arthur Tobias Greenhalgh (Merlin), Simon Zigah (König Arthur), Judith Rosmair (Emmeline) © Marie-Laure Briane   King Arthur von Henri Purcell in der Reithalle  Verrohte Krieger durch Frieden heilen Von Daniela Zimmermann Wieder ein großer Premierenerfolg... 

[Lesen Sie weiter]

Essen, Aalto Ballett Theater, Der Nussknacker – Verträumt, Verspielt, Verwunschen, IOCO Kritik, 22.12.2016 Essen, Aalto Ballett Theater, Der Nussknacker – Verträumt, Verspielt, Verwunschen, IOCO Kritik, 22.12.2016

Aalto Theater Essen Aalto Theater / Ballett – Der Nussknacker – Familie Rattenstein besucht die Stahlheims © Bettina Stoess Der Nussknacker von Peter Tschaikowski Verträumt, Verspielt, Verwunschen Von Viktor Jarosch Der Nussknacker, das von E.T.A. Hoffmann 1816 geschriebene Kunstmärchen um Erwachsenen- und Kinderwelten, über... 

[Lesen Sie weiter]

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, Tosca – Eine Divia ist eine Diva ist.., IOCO Kritik, 20.12.2016 Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, Tosca – Eine Divia ist eine Diva ist.., IOCO Kritik, 20.12.2016

Staatstheater Darmstadt Staatstheater Darmstadt / Tosca – Ensemble und Chor © Stephan Ernst EINE DIVA IST EINE DIVA IST EINE DIVA  Tosca von Giacomo Puccini Von L. Oserovic Herrmann  Tosca, Premiere  am 3.12.2016, weitere Vorstellungen am 30.12.2016, 12.1.2017, 7.2.2017, 12.2.2017, 25.2.2017, 8.3.2017, 1.4.2017 Das Staatstheater Darmstadt... 

[Lesen Sie weiter]

München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Cecilia Baroli singt Händels Heldinnen, IOCO Kritik, 10.12.2016 München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Cecilia Baroli singt Händels Heldinnen, IOCO Kritik, 10.12.2016

Staatstheater am Gärtnerplatz München Prinzregententheater / Cecilia Bartoli © Uli Weber / Decca Classics Cecilia Bartoli und Händels „Heldinnen“ Im Prinzregententheater, München  Musiciens du Prince – Monaco: Leitung Konzertmeisterin Ada Pesch Von Daniela Zimmermann WhatsApp macht’s möglich. So viele... 

[Lesen Sie weiter]

Osnabrück, Theater Osnabrück,  Frau Müller muss weg – Komödie von Lutz Hübner, IOCO Kritik, 13.12.2016 Osnabrück, Theater Osnabrück, Frau Müller muss weg – Komödie von Lutz Hübner, IOCO Kritik, 13.12.2016

Theater Osnabrück Osnabrück / EMMA Theater © Theater Osnabrück Klassenkampf in der Friedensstadt Leichte Kost im Emma-Theater mit Hübners Komödie „Frau Müller muss weg“ Von Hanns Butterhof Ein Elternabend fast wie im wirklichen Leben. In Lutz Hübners Komödie „Frau Müller muss weg“ im Emma-Theater,... 

[Lesen Sie weiter]

Essen, Aalto Musiktheater, Lohengrin von Richard Wagner, IOCO Kritik, 12.12.2016 Essen, Aalto Musiktheater, Lohengrin von Richard Wagner, IOCO Kritik, 12.12.2016

Aalto Theater Essen Aalto Theater / Lohengrin – Lohengrin entzieht sich der Elsa © Karl Forster Vor Heilsbringern wird gewarnt Entromantisierter politischer  Lohengrin  im Aalto-Musiktheater  Von Hanns Butterhof Im Aalto-Musiktheater nützt Regisseurin Tatjana Gürbaca Richard Wagners romantische Oper „Lohengrin“ für... 

[Lesen Sie weiter]

Stralsund, Theater Vorpommern, Tannhäuser und der Sängerkrieg, IOCO Kritik, 11.12.2016 Stralsund, Theater Vorpommern, Tannhäuser und der Sängerkrieg, IOCO Kritik, 11.12.2016

Theater Vorpommern Theater Vorpommern / Tannhäuser – Walther von der Volgelweide, Heinrich der Schreiber, Biterolf © Vincent Leifer Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg oder „Tannhäuser und die Flucht von der Wartburg“ Von Thomas Kunzmann Tannhäuser, der hochmütig die bigotte Wartburg-Gesellschaft... 

[Lesen Sie weiter]

Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Der Graf von Luxemburg – Léhar neu geadelt, IOCO Kritik, 11.12.2016 Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Der Graf von Luxemburg – Léhar neu geadelt, IOCO Kritik, 11.12.2016

Deutsche Oper am Rhein Deutsche Oper am Rhein / Opernhaus © Hans Joerg Michel – www.foto-drama.de Der Graf von Luxemburg  an der Rheinoper  Léhars Operette neu geadelt und brillant zur Schau gestellt Der Graf von Luxemburg:  Weitere Vorstellungen in Duisburg oder Düsseldorf: 17.12.2016, 22.12.2016, 22.12.2016, 26.12.2016, 28.12.2016,... 

[Lesen Sie weiter]

Stuttgart, Oper Stuttgart, Orpheus in der Unterwelt – Olympischer Betriebsausflug, IOCO Kritik, 09.12.2016 Stuttgart, Oper Stuttgart, Orpheus in der Unterwelt – Olympischer Betriebsausflug, IOCO Kritik, 09.12.2016

Oper Stuttgart Opernhaus Stuttgart / SPIELZEITERÖFFNUNG „OPER OHNE GRENZEN“ © Martin Sigmund Orpheus in der Unterwelt von Jacques Offenbach Olympischer „Betriebsausflug“ in neue Welten mit ungeahnten Folgen Premiere von Orpheus in der Unterwelt am 4.12.2016, weitere Vorstellungen 09., 15.12., 17.12., 21.12, 29.12.2016;... 

[Lesen Sie weiter]

Osnabrück, Theater am Domhof, Die lustige Witwe von Franz Léhar, IOCO Kritik, 07.12.2016 Osnabrück, Theater am Domhof, Die lustige Witwe von Franz Léhar, IOCO Kritik, 07.12.2016

Theater Osnabrück Die lustige Witwe von Franz Léhar: An Osnabrücks Großem Haus, dem Theater am Domhof, hat Andrea Schwalbach Franz Lehárs Erfolgsoperette „Die lustige Witwe“ als Liebesgeschichte in einer grotesk aus den Fugen geratenen Welt quirlig komödiantisch inszeniert….. Osnabrück / Theater am Domhof... 

[Lesen Sie weiter]

Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere Eugen Onegin von Peter Tschaikowski, IOCO Kritik, 04.12.2016 Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere Eugen Onegin von Peter Tschaikowski, IOCO Kritik, 04.12.2016

Oper Frankfurt Oper Frankfurt / Eugen Onegin – Tatiana und Onegin © Barbara Aumüller EUGEN ONEGIN  von PETER I. TSCHAIKOWSKI „Wir werden gehen, uns küssen, altern…..“ Premiere Eugen Onegin war am 20.11.2016, weitere Vorstellungen:  3., 11., 15., 23., 25. (18.00 Uhr), 30. Dezember 2016, 1. (18.00 Uhr) Januar 2017 Nach... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, „Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare, IOCO Kritik, 30.11.2016 Münster, Theater Münster, „Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare, IOCO Kritik, 30.11.2016

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk Im Märchenland der Liebe Treskow vergagt Shakespeares Lustspiel „Wie es euch gefällt“ VON HANNS BUTTERHOF Am Großen Haus des Theaters Münster hat Christian von Treskow Shakespeares Lustspiel „Wie es euch gefällt“ als großen Spaß inszeniert.... 

[Lesen Sie weiter]

Krefeld, Theater Krefeld – Mönchengladbach, Frau Luna und Schlösser, die im Monde liegen, IOCO Kritik, 30.11.2016 Krefeld, Theater Krefeld – Mönchengladbach, Frau Luna und Schlösser, die im Monde liegen, IOCO Kritik, 30.11.2016

Theater Krefeld Mönchengladbach Theater Krefeld / Frau Luna – Frau Pusebach in Berlin Neukölln © Stutte Frau Luna:  Berliner Luft im Theater Krefeld Paul Linckes  Revue-Operette strahlt Frau Luna im Theater Krefeld, weitere Vorstellungen: 31.12.2016, 19.01.2017, 25.02.2017, 23.03.2017, 28.05.2017, 18.06.2017, 20.06.2017. Die... 

[Lesen Sie weiter]