Featured Articles

Stuttgart, Oper Stuttgart, Die Puritaner von Vincenzo Bellini, IOCO Kritik, 27.05.2017 Stuttgart, Oper Stuttgart, Die Puritaner von Vincenzo Bellini, IOCO Kritik, 27.05.2017

Stuttgarter Ballett | Oper Stuttgart Stuttgart Opernhaus © A.T. Schaefer „Angst vor der Freiheit und dem Einsatz des eigenen Verstandes“ Die Puritaner von Vincenco Bellini An der Staatsoper sind wieder Jossi Wielers und Sergio Morabitos phänomenale  Puritaner zu erleben Von Peter Schlang Vincenzo Bellini Grabmal © IOCO Nach... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, Orchesterprobe von Giorgio Battistelli, IOCO Kritik, 27.05.2017 Münster, Theater Münster, Orchesterprobe von Giorgio Battistelli, IOCO Kritik, 27.05.2017

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk Die Rebellion gebiert den Diktator Orchesterprobe von Giorgio Battistelli  Zeitkritik voll musikalischen Raffinements Von Hanns Butterhof Aus dem Orchestergraben klingt es chaotisch. Einzelne Instrumente werden scheints noch gestimmt, eine Chorpartie wird von Läufen auf einer... 

[Lesen Sie weiter]

Göttingen, Händel-Festspiele, Wunderbare Barockrarität – Lotario, IOCO Kritik, 25.05.2017 Göttingen, Händel-Festspiele, Wunderbare Barockrarität – Lotario, IOCO Kritik, 25.05.2017

Händel Festspiele Göttingen Deutsches Theater Göttingen © Händel-Festspiele Göttingen Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen wurden 1920 ins Leben gerufen und sind eines der ältesten Festivals für Barockmusik weltweit. Die Händel-Festspiele sind fest mit der Stadt Göttingen verwurzelt... 

[Lesen Sie weiter]

Osnabrück, emma-Theater, Terror – Ferdinand von Schirach, IOCO Kritik, 19.05.2017 Osnabrück, emma-Theater, Terror – Ferdinand von Schirach, IOCO Kritik, 19.05.2017

Theater Osnabrück Osnabrück / Theater am Domhof © Marius Maasewerd Gerettet durch fremde Schuld Ferdinand v. Schirachs problematisches Gerichtsstück  „Terror“  Von Hanns Butterhof Darf man töten, um zu retten? In Ferdinand von Schirachs Gerichtsdrama „Terror“, das jetzt im emma-theater eine vielbeklatschte Premiere... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, CIRC…US – Tanzstück von HH Paar, IOCO Kritik, 19.05.2017 Münster, Theater Münster, CIRC…US – Tanzstück von HH Paar, IOCO Kritik, 19.05.2017

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk  CIRC…US –  Viel Beifall für Hans Henning Paars neues Tanzstück „Die Welt als chaotischer Zirkus“ CIRC…US  –  Die nächsten Termine:2., 8.und 30.6.2017, jeweils 19.30 Uhr;  25.6.2017 19.00 Uhr. VON HANNS BUTTERHOF Wie beim... 

[Lesen Sie weiter]

Frankfurt, Oper Frankfurt, Ernst Krenek – Drei Opern, IOCO Kritik, 19.05.2017 Frankfurt, Oper Frankfurt, Ernst Krenek – Drei Opern, IOCO Kritik, 19.05.2017

Oper Frankfurt Oper Frankfurt inmitten des Finanzzentrums © IOCO Die drei Opern von Ernst Krenek an der Oper Frankfurt „Von Diktatoren und Blondinen“ Von Ljerka Oreskovic Herrmann Die drei Opern – Der Diktator, Schwergewicht oder Die Ehre der Nation und Das Geheime Königreich – wurden 1928 unter der Leitung von Joseph Rosenstock... 

[Lesen Sie weiter]

Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater, Margarethe von Charles Gounod, IOCO Kritik, 17.05.2017 Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater, Margarethe von Charles Gounod, IOCO Kritik, 17.05.2017

Mecklenburgisches Staatstheater Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin © Silke Winkler Margarethe von Charles Gounod „Mit  göttlichem  Mephisto“ Margarethe von Charles Gounod; weitere Vorstellungen: 21.5.2017, 7.6.2017, 3.11.2017, 22.11.2017, 14.12.2017, 4.01.2018, 17.1.2018, 2.3.2018 Von Thomas Kunzmann Charles Gounods 1859... 

[Lesen Sie weiter]

Hamburg, Aloisia Dauer und Sergiu Saplacan im Gespräch, IOCO Interview, 15.05.2017 Hamburg, Aloisia Dauer und Sergiu Saplacan im Gespräch, IOCO Interview, 15.05.2017

Hamburg / Hamburgische Staatsoper © IOCO  Das Musikerpaar Aloisia Dauer und Sergiu Saplacan Patrik Klein, IOCO Korrespondent, im Gespräch: IOCO Kultur im Netz veröffentlicht häufig und gern Gespräche mit Künstlern und Kulturmanagern. Patrik Klein, IOCO Korrespondent, sprach am 12.5.2017 im Hamburg mit dem Musikerpaar... 

[Lesen Sie weiter]

Wien, Theater an der Wien, Elegie für junge Liebende, IOCO Kritik, 15.05.2017 Wien, Theater an der Wien, Elegie für junge Liebende, IOCO Kritik, 15.05.2017

Theater an der Wien Theater an der Wien, Linke Wienzeile © IOCO Elegie für junge Liebende – Hans Werner Henze „Wenn Kunst über Leichen geht“ Von Marcus Haimerl Die Uraufführung der im Auftrag des Süddeutschen Rundfunks komponierten Elegy for young lovers fand 1961 im Rahmen der Schwetzinger Festspiele statt,... 

[Lesen Sie weiter]

Stuttgart, Oper Stuttgart, Tod in Venedig von B. Britten, IOCO Kritik, 12.05.2017 Stuttgart, Oper Stuttgart, Tod in Venedig von B. Britten, IOCO Kritik, 12.05.2017

Stuttgarter Ballett | Oper Stuttgart Stuttgart Opernhaus © A.T. Schaefer Der Tod in Venedig von Benjamin Britten „Der Künstler und seine Beziehung zum Schönen“ Demis Volpi choreografiert und inszeniert Benjamin Brittens  Tod in Venedig            Matthias Klink begeistert als Gustav von Aschenbach Tod in Venedig... 

[Lesen Sie weiter]

Darmstadt, Staatstheater, TANNHÄUSER und der Sängerkrieg, IOCO Kritik, 11.05.2017 Darmstadt, Staatstheater, TANNHÄUSER und der Sängerkrieg, IOCO Kritik, 11.05.2017

Staatstheater Darmstadt Staatstheater Darmstadt © IOCO „Die vergebliche Suche nach Glück“ Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg von Richard Wagner am Staatstheater Darmstadt Von Ljerka Oreskovic Herrmann Die große romantische Oper Tannhäuser von Richard Wagner, die in Darmstadt von dem iranischen... 

[Lesen Sie weiter]

Hagen, Theater Hagen, Der fliegende Holländer – Spannendes Psychodrama, IOCO Kritik, 09.05.2017 Hagen, Theater Hagen, Der fliegende Holländer – Spannendes Psychodrama, IOCO Kritik, 09.05.2017

Theater Hagen Theater Hagen bei Nacht © Stefan Kuehle Der fliegende Holländer von Richard Wagner Psychodrama auf weiter Wasserlandschaft Von Viktor Jarosch Die Memoiren des Herren von Schnabelewopski, in denen Heinrich Heine 1831 schreibt „Die Fabel von dem Fliegenden Holländer ist euch gewiss bekannt. Es ist die Geschichte von dem... 

[Lesen Sie weiter]

Plauen, Vogtlandtheater, Ballett Happy Birthday von Annett Göhre, IOCO Kritik, 05.05.2017 Plauen, Vogtlandtheater, Ballett Happy Birthday von Annett Göhre, IOCO Kritik, 05.05.2017

Theater Plauen Zwickau Theater Plauen-Zwickau © Theaterfotograf Peter Awtukowitsch Ballettpremiere Happy Birthday von Annett Göhre „Wer möchte nicht im Leben bleiben“ Happy Birthday: Weitere Vorstellungen: 7.5.2017, 3.6.2017, 9.6.2017, 16.6.2017 Vorspann: Im Vogtlandtheater zu Plauen erlebten wir zu Spielzeitbeginn im Ballett... 

[Lesen Sie weiter]

Münster, Theater Münster, La Revolution #1 – Wir schaffen das schon, IOCO Kritik, 03.05.2017 Münster, Theater Münster, La Revolution #1 – Wir schaffen das schon, IOCO Kritik, 03.05.2017

Theater Münster Theater Münster © Rüdiger Wölk Die Nation als tragischer Held und Opfer Die Französische Revolution spannend im Theater Münster VON HANNS BUTTERHOF Ein Hauch von Schulfernsehen weht durch Münsters Großes Haus. Auf dem Stundenplan in Geschichte steht die Französische Revolution von 1789... 

[Lesen Sie weiter]

Wien, Peterskirche, Oper in der Krypta – Holländer, IOCO Kritik, 02.05.2017 Wien, Peterskirche, Oper in der Krypta – Holländer, IOCO Kritik, 02.05.2017

Peterskirche Wien © Bwag / CC-BY-SA-4.0 Wien Peterskirche – Oper in der Krypta Der fliegende Holländer von Richard Wagner Von Marcus Haimerl Die Geschichte der Wiener Peterskirche reicht zurück bis in die römische Antike. Der Bau der Kirche begann 1701, unter Kaiser Leopold I.. Fertigstellung und Weihung der Peterskirche war... 

[Lesen Sie weiter]