Würzburg, Bayerische Kammeroper, 6. Kammerkonzert am 8.05.2011

April 29, 2011  
Veröffentlicht unter Bayerische KammerOper, Pressemeldung

bayerische_kammeroper.jpg

Bayerische Kammeroper

Presseinformation

6. Kammerkonzert

08. Mai 2011 | 11.00 Uhr | Toscanasaal der Residenz
Flöte: Young-Zoo Ko-Albers
Oboe: Benjamin Mahla
Klarinette: Uwe Ellies
Horn: Evan Williams
Violine: Stefan Kuhn, Petra Kuhn
Viola: Makoto Sudo, Konstantin Molodtchinin
Violoncello: Deanna Talens

Wolfgang Amadé Mozart
Flötenquartett in D-Dur KV 285
Oboenquartett in F-Dur KV 370 (368b)
Hornquintett in Es-Dur KV 407 (386c)
Klarinettenquintett in A-Dur KV 581

Zum Programm:

Wer kennt nicht die Geschichte um das Wunderkind Mozart. Bereits im Alter von fünf Jahren komponierte er erste Werke. Zu seinen frühesten Kompositionen zählte eine Klaviersonate mit Violinbegleitung, die er im Alter von sechs bis sieben Jahren anfertigte. Von dieser Zeit an entfaltete sich Mozarts kammermusikalisches Schaffen über beinahe 30 Jahre hinweg bis zu seinem Tod. Ein Eindruck davon kann in den Flöten- und Oboenquartetten sowie den Horn- und Klarinettenquintetten gewonnen werden, die im 6. Kammerkonzert erklingen werden.

Würzburg, Bayerische Kammeroper, 20. Mai bis 31. Juli 2011

Februar 21, 2011  
Veröffentlicht unter Bayerische KammerOper, Pressemeldung

bayerische_kammeroper.jpg

Bayerische Kammeroper

Presseinformation 

Radio Opera

Auch in diesem Jahr bietet die

Bayerische Kammeroper Veitshöchheim

vom 20. Mai bis 31. Juli 2011
ein interessantes Programm bei ihrem
Mozartsommer in der Orangerie.

Download Bayerische Kammeroper

Bayerische Kammeroper Kaffee Bayerische Kammeroper Mozartsommer 2006

Der Höhepunkt dürfte die szenische Darbietung der drei weltliche Kantaten von J. S. Bach sein:
BAUERNKANTATE, HOCHZEITSKANTATE, KAFFEEKANTE.
Die Inszenierung läuft unter dem Namen
EI, WIE SCHMECKT DER COFFEE SÜßE
und wird auch im Theater Wildbad bei der Evangelischen Tagungsstätte in Rothenburg o.d. Tauber zu sehen sein.

Zwei Koproduktionen mit der Kammeroper Leipzig mit je drei Aufführungen
werden das Programm auflockern:
SEE YOU IN WALLHALLA und MORD IN DER PRIMADONNENLOGE.

Dazu kommen zahlreiche Konzerte mit Interpteten aus nah und fern.

Wichtig für dieses Jahr:
Dank einem großzügigen privaten Sponsoring, ist es uns gelungen, die Preise für die Eintrittskarten zu halbieren. Diese bewegen sich zwischen 10 € und 25 €.

Unser Flyer liegt an den bekannten Flyeralarm-Stellen in ganz Mainfranken. Das Programm ist auch im Internet zu sehen: www.bayerische-kammeroper.de Hier können die Interessenten die Karten einfach per Mausklick bestellen.
Direkter Verkauf gibt es im
Falkenhaus am Oberen Markt
und im
Rathaus Veitshöchheim bei Frau Claudia Heller (Telefon 0931 9208 727).

Radio Opera im Charivari und im Internet www.radio-opera.de bringt regelmäßig Informationen darüber.

Würzburg, Bayerische Kammeroper, Mozartsommer in der Orangerie 20.5. – 31.7. 2011

Februar 8, 2011  
Veröffentlicht unter Bayerische KammerOper, Pressemeldung

 bayerische_kammeroper.jpg

Bayerische Kammeroper

Presseinformation 

Radio Opera

Mozartsommer in der Orangerie

Bayerische Kammeroper Veitshöchheim Mozartsommer in der Orangerie der Residenz Würzburg

20.5. – 31.7. 2011

Download Flyer1  Download Flyer 2