Giessen, Stadttheater Giessen, Premiere: LA CLEMENZA DI TITO, 05.12.2015

Dezember 2, 2015  
Veröffentlicht unter Premieren, Pressemeldung, Stadttheater Giessen

giessen.jpg

Stadttheater Giessen

Premiere: LA CLEMENZA DI TITO

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Konzertante Aufführung
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Premiere am 05.Dezember 2015, 19:30 Uhr

Weitere Vorstellungen:
19.12.2015 | 19:30 Uhr | Großes Haus
03.01.2016 | 19:30 Uhr | Großes Haus | zum letzten Mal

Ein Leben als Kaiserin, an der Seite des großen Titus – ein Traum! Umso schwerer fühlt sich die streitbare Vitellia getroffen, als sie erfährt, dass ihre attraktive Nebenbuhlerin Servilia als Favoritin für den Thron gilt. Für die Gekränkte besteht kein Zweifel: Der Monarch muss ermordet werden! Doch niemand hat mit der stärksten Waffe des Titus gerechnet: seinem großen Herzen… Für die Huldigung damaliger Herrscher erfreute sich der Stoff in über 50 Opernfassungen rekordverdächtiger Beliebtheit. Mozarts Vertonung fällt dabei aus dem Rahmen: Musikalisch verleiht er seinen zeitlos liebenden und leidenden Protagonisten eine psychologische Tiefe, die bis heute berührt.

Musikalische Leitung: Michael Hofstetter
Chorleitung: Jan Hoffmann
Dramaturgie: Matthias Kauffmann

BESETZUNG:
Tito: Bernhard Berchtold
Vitellia: Francesca Lombardi Mazzulli
Servilia: Naroa Intxausti
Sesto: Nathalie Mittelbach
Annio: Marie Seidler
Publio: Frank van Hove
Mit: Chor des Stadttheater Gießen / Philharmonisches Orchester Gießen

Stadttheater Giessen – Alle Karten Hier :
Karten Kaufen

Pressemeldung Stadttheater Giessen

Giessen, Stadttheater Giessen, Stefan Mickisch spielt und erklärt Wagners, 13.09.2013

September 9, 2013  
Veröffentlicht unter Pressemeldung, Stadttheater Giessen

giessen.jpg

Stadttheater Giessen

DER OPERNFÜHRER DES 21. JAHRHUNDERTS

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

Stefan Mickisch spielt und erklärt Wagners 
Ausgewiesene Wagner-Kenntnis, musikalische Virtuosität und eine gehörige Portion Humor sind die Markenzeichen des Pianisten und Musikwissenschaftlers Stefan Mickisch. Auf dem grünen Hügel lockt er alljährlich tausende Besucher in seine Einführungsvorträge. Bei diesen moderierten Gesprächskonzerten kombiniert Mickisch fesselnde Erklärungen mit Spontanität sowie Schlagfertigkeit und zieht dabei immer wieder originelle Querschlüsse, die selbst leidenschaftliche Wagnerianer mit bisher kaum vermuteten Entdeckungen über Werk und Komponist in Erstaunen versetzen.
Stadttheater Giessen – Alle Karten Hier :
Karten Kaufen
 
In Gießen feierte er bereits mit WAGNERS RING – LEICHT GEKÜRZT und HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN große Erfolge. Dieses Mal wird er auf brilliant-humoristische Art in Wagners DER FLIEGENDE HOLLÄNDER einführen, der am 21. September 2013 im Großen Haus Premiere feiert.
 
13. September 2013 | 19.30 Uhr | Großes Haus 
 
 
 
 
 
Pressemeldung Stadttheater Gießen 

Giessen, Stadtthetaer Giessen, 1. SINFONIEKONZERT, 21.08.2012

August 17, 2012  
Veröffentlicht unter Pressemeldung, Stadttheater Giessen

giessen.jpg

Stadttheater Giessen

KONZERT

Michael Hofstetter dirigiert 1. SINFONIEKONZERT
Werke von Ludwig van Beethoven und Jani Christou

Zu Beginn der Konzertsaison 2012/13 wagt der neue Generalmusikdirektor Michael Hofstetter mit Werken von Ludwig van Beethoven und Jani Christou einen Brückenschlag zwischen Wiener Klassik und der Moderne der 1960er Jahre. In Beethovens Schauspielouvertüre CORIOLAN op. 62 wird das musikalisch prägnante Charakterbild eines antiken Helden skizziert. Es folgt die Sinfonie Nr. 7 A-Dur, deren tragendes Element der Rhythmus ist, dem sich alle Ausgelassenheiten und alle Festlichkeiten unterordnen. Einen Kontrast dazu bildet die Orchestersuite ENANTIODROMIA von Christou, die mit improvisatorischen Elementen auf ein fulminantes Finale zusteuert und zum Staunen bringt!

21. August 2012 | 20.00 Uhr | Großes Haus

Giessen, Stadtthetaer Giessen, GESPRÄCHE ÜBER MUSIK, 19.08.2012

August 16, 2012  
Veröffentlicht unter Pressemeldung, Stadttheater Giessen

giessen.jpg

Stadttheater Giessen

GESPRÄCHE ÜBER MUSIK

mit Michael Hofstetter – Generalmusikdirektor

Die neue Spielzeit ist erst ein paar Tage alt, da startet am Stadttheater Gießen auch schon die Reihe mit dem Titel GESPRÄCHE ÜBER MUSIK. Dabei stellen die Dirigenten des Stadttheater Gießen ausgewählte Gastsolisten und Werke aus dem aktuellen Konzertprogramm vor. Den Anfang macht am Sonntag Michael Hofstetter im Gespräch mit Intendantin Cathérine Miville. Für alle Interessierten ergibt sich dann die Gelegenheit, den renommierten Dirigenten und neuen Generalmusikdirektor des Stadttheater Gießen schon einmal kennen zu lernen. Zudem lernen Sie den neuen Dramaturgen des Musiktheaters Christian Schröder kennen.

19. August 2012 | 11.00 Uhr | Foyer

Nächste Seite »