Frankfurt, Hindemith Stiftung, Sonderausstellung Furtwängler & Co. Hindemiths Dirigenten, 18.04.2012

April 4, 2012  
Veröffentlicht unter Hindemith Institut, IOCO Aktuell

Hindemith Institut

Mittwoch, 18. April 2012, 18 Uhr
Furtwängler & Co. Hindemiths Dirigenten
Sonderausstellung im Hindemith Kabinett in Frankfurt am Main

Klemperer und Hindemith 1926 Autor WStrecker © Hindemith Institut

Klemperer und Hindemith 1926 Autor WStrecker © Hindemith Institut

Im Laufe seines Lebens hat Paul Hindemith mit legendären Dirigenten wie Wilhelm Furtwängler, Fritz Busch, Hermann Scherchen oder Serge Koussevitzky zusammen gearbeitet. Sie gaben Werke bei ihm in Auftrag und dirigierten deren Uraufführungen.
Sie luden ihn als Solisten zu Konzerten ein und unterstützten ihn, als er durch die massiven Anfeindungen der Nazis in Bedrängnis geriet.
Die Sonderausstellung im dritten Obergeschoss des Hindemith Kabinetts im Kuhhirtenturm dokumentiert diese vielfältigen Verbindungen. Eine Hörstation bietet Kostproben aus dem Œuvre des Komponisten in Interpretationen unter anderem von Furtwängler, Klemperer, Ormandy und Celibidache.

Eröffnung                           18. April 2012, 18 Uhr
Adresse                               Große Rittergasse 118, 60594 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten                               Sonntags 11-18 Uhr und nach Vereinbarung
Eintritt                                 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Kontakt                               institut@hindemith.org                  Tel. 069 597 03 62
Ansprechpartner            Karin Berrío, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Veranstalter                      Fondation Hindemith
Hindemith Institut Frankfurt
Eschersheimer Landstraße 29-39
60322 Frankfurt am Main