Berlin, Bühnen Berlin Theater Thikwa

Juli 30, 2010  
Veröffentlicht unter Pressemeldung, Theater Thikwa

ThikwaTheater.jpgTHEATER THIKWA

Theater Thikwa

Presseinformation

Do 5. August um 20 Uhr
Gastspiel von Jinenjo Club/Japan bei Theater Thikwa
Dengaku Mai – Tanz im Reisfeld

Japanische Trommel-, Tanz-, Chor- und Maskentheater-Performance, inspiriert von der Kunst des Dengaku.
Zwei Angler streiten wer den dicksten Fisch an Land zieht, und beginnen einen Sumo-Ringkampf. Aus dieser Geschichte bereiten die über Japan hinaus bekannten Trommler mit ihren Tänzern und dem Chor ein furioses Spektakel.

Zuhause in Japan laden die Künstler jährlich zur Aufführung in ihr Reisfeld. Damit folgen sie der Tradition des Dengagku. Diese Kunstform war aus Fruchtbarkeitsritualen, Erntefesten und dem Unterhaltungsprogramm für Reisbauern entstanden und feierte Ende des ersten Jahrtausends ihren Höhepunkt. Jinenjo Club ist ein Projekt für Menschen, die andere mentale Fähigkeiten haben als der Bevölkerungsdurchschnitt. Gemeinsam mit ihren Trainern und Assistenten leben sie am Fuß des Berges Tsukuba, betreiben Bio-Anbau, zeichnen, befassen sich mit Tanz, und haben einen eigenen Trommel-Stil entwickelt.

Am 3. und 4. August gibt die Gruppe einen Workshop (s.u.) bei Theater Thikwa. Sie tritt außerdem bei folgenden Festivals auf:
BoulevART – internationales Straßentheaterfestival, Wismar, 30.7. 13+19 Uhr, 1.8. 16+19 Uhr
ALLES MUSS RAUS, Straßentheater- und Musikfestival , Kaiserslautern, 7.8. 13+19 Uhr, 8.8. 16+19 Uhr

Regie: Takashi Yanase
Ensemble: Jinenjo Club/Japan, www17.ocn.ne.jp/~jinenjo/english.htm
TICKETS: 14 / 8 ermäßigt / 3-Euro-Kulturticket
mehr lesen: www.kulturkurier.de/veranstaltung_228333.html

Di 3. und Mi 4. August 10-14 Uhr
Workshop mit dem Leiter der Künstlergruppe Jinenjo Club/Japan
Zen Trommel Meditation, innere Reisen und Tanz
Mit Takashi Yanase (künstlerischer Leiter und Regisseur von Jinenjo Club aus Japan) und der Tänzerin Sanae Hata
Im Einsatz: 9 japanische Trommeln und 5 weitere Instrumente
Das Mitbringen und Spielen von Blasinstrumenten, Saxophonen etc. ist ausdrücklich erwünscht.
Unkostenbeitrag: 10 Euro pro Tag
Anmeldung und Information: 69 5050 922, tickets(at)thikwa.de